Geld abheben auf Nauru


Gebührenfrei Geld abheben auf NauruDie Insel Nauru ist der drittkleinste Staat der Welt und war einst eines der reichsten Staaten weltweit. Mittlerweile ist es eines der ärmsten Länder des Pazifiks. Die riesigen und inzwischen ausgeschöpften Phosphatminen, durch deren Vorkommen die Insel damals zu Reichtum gelangte, können heute noch besichtigt werden. Berühmte Sehenswürdigkeiten findet man auf der Insel nicht, es lassen sich aber einige Relikte aus den Kriegsjahren bestaunen.

Nauru liegt umgeben von Koralleninseln und ist ein wahres Paradies für Schnorchler und Taucher. Wer seinen Urlaub fernab des Massentourismus auf der kleinen Insel Nauru verbringen will, sollte sich vorab unter anderem darüber informieren, wie und ob man auf Nauru Geld abheben bzw. mit welchen Zahlungsmitteln es dort möglich ist, den Urlaub vor Ort ohne finanziellen Engpass zu genießen. Alles rund um das Thema Bargeld, Zahlungsmittel, Kreditkarten, Geldumtausch und vieles mehr zur Reisekasse kann man im folgenden Beitrag nachlesen.

 

Australischer Dollar (AUD) – die Landeswährung auf Nauru

Landeswährung und somit offizielles Zahlungsmittel auf Nauru ist der Australische Dollar, unterteilt in 100 Cents. Der Australische Dollar ist in Münzen und Banknoten erhältlich wie aus der folgenden Tabelle zu entnehmen:

Münzen: 5, 10, 20, 50 Cents sowie 1, 2 Australische Dollar
Scheine: 5, 10, 20, 50, 100 Australische Dollar

Die Landes- und Fremdwährung kann unbeschränkt eingeführt werden, unterliegt jedoch einer Deklarationspflicht. Bei der Ausreise muss bei Beträgen über einem Gegenwert von 2500 Australischen Dollar vorab eine Ausfuhrgenehmigung geholt werden. Diese wird von der Bank of Nauru ausgestellt.

 

Geld wechseln auf Nauru

In einigen Reiseländern ist es vorteilhaft, bereits vor Reisebeginn Geld in die Landeswährung umzutauschen. Die kleine Insel Nauru gehört definitiv dazu. Es ist angebracht, vor der Reise auf die kleine Insel das Reisegeld in Australische Dollar zu wechseln. Auf Nauru gestaltet sich der Umtausch von Bargeld mitunter schwierig, denn es herrscht ein Bargeldmangel auf der Insel. Möchte man dennoch sein Glück versuchen und Geld umtauschen auf Nauru, kann die Bank von montags bis donnerstags zwischen 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, sowie freitags von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr aufgesucht werden.

 

Reiseschecks einlösen auf Nauru

Weltweit ist die Akzeptanz von Reiseschecks rückläufig und man sollte nicht hauptsächlich auf Reiseschecks als Zahlungsmittel in der Reisekasse setzen. Auf Nauru lassen sich aber nach wie vor Reiseschecks in den Hotels umtauschen. Sie bieten außerdem den Vorteil, dass sie im Falle eines Verlustes ersetzt werden. Weitere Informationen diesbezüglich lassen sich beim Aussteller der Reiseschecks einholen.

 

Bargeldlose Bezahlung auf Nauru

Generell wird die Bargeldzahlung auf Nauru bevorzugt, es gibt aber auch die Möglichkeit, die Kreditkarte für bargeldlose Zahlungen einzusetzen. Die bevorzugten Kartenaussteller sind hierbei American Express sowie Diners Club. Man sollte bei der Nutzung der Kreditkarte als Zahlungsmittel berücksichtigen, dass der Kartenaussteller zusätzlich ein Auslandseinsatzentgelt berechnet. Berechnungsgrundlage ist hierbei der Rechnungsbetrag. Auf diesen Betrag wird prozentual die Gebühr für den Auslandseinsatz aufgeschlagen. Abhängig vom abgeschlossenen Kreditkartenvertrag liegt die Auslandseinsatzgebühr zwischen 1 und 4 Prozent. Die exakte Höhe kann man vor Reisebeginn direkt beim Kreditkarteninstitut erfragen oder in den Vertragsunterlagen nachlesen.

 

Geld abheben auf Nauru per EC-Karte

Es gibt auf Nauru keine Möglichkeit Geld abzuheben, denn auf der gesamten Insel gibt es keinen Geldautomaten. Generell wird auf Nauru die Barzahlung bevorzugt. Vor Reisebeginn sollte also unbedingt an eine ausreichende Bargeldversorgung, die Mitnahme einer Kreditkarte, sowie gegebenenfalls an Reiseschecks gedacht werden. Alternativ dazu kann man vor Abreise bereits Geld in Australien Dollar abheben. Zu diesem Zweck kann die EC-Karte problemlos genutzt werden.

Einzukalkulieren ist unbedingt, dass die heimische Bank ein Auslandseinsatzentgelt berechnet. Abhängig von der Bank liegt dieses zwischen 5 und 10 Euro. Eine wesentlich kostengünstigere Alternative, Geld abzuheben auf Nauru, ist die Verwendung einer Kreditkarte. Eine Auflistung von Kreditkarten, mit denen weltweit gebührenfreies Geldabheben möglich ist, findet man im nächsten Abschnitt. Auch für Besitzer einer V-Pay-Karte ist eine dieser Kreditkarten attraktiv. Denn mit der V-Pay-Karte ist ein Bargeldbezug nirgendwo außerhalb Europas – und somit auch nicht auf Nauru – möglich.

 

Geld abheben auf Nauru per Kreditkarte

Mangels Geldautomaten auf der Insel ist das Geld abheben auf Nauru nicht möglich. Auf dem Inselstaat wird die Barzahlung bevorzugt. Deshalb ist es sinnvoll, die Reisekasse mit ausreichend Bargeld, Reiseschecks und im Idealfall einer kostenfreien Reisekreditkarte auszustatten. Eine Variante besteht auch darin, auf der Hinreise über Australien mit der Kreditkarte dort Geld abzuheben, um sich dort bereits ausreichend mit der Landeswährung von Nauru einzudecken. Hierfür ist wie allerorts die Eingabe der gültigen PIN erforderlich. Diese sollte auf keinen Fall vergessen aber separat aufbewahrt werden. Je nach Kreditkarteninstitut wird für jede Bargeldabhebung eine Auslandseinsatzgebühr zwischen 1 und 4 Prozent berechnet.

Es existiert aber eine Möglichkeit, die Gebühr für den Auslandseinsatz beim Geld abheben während des Aufenthaltes auf Nauru, mit einer entsprechenden Kreditkarte zu umgehen. Eine Auflistung solcher kostenlosen Reisekreditkarten findet man im nachfolgenden Link. Hier sind die wenigen Online- und Direktbanken aufgelistet, die eine kostenlose Kreditkarte anbieten, mit welcher man nicht nur in Australien, sondern weltweit gebührenfrei Geld abheben kann. Generell ist eine Kreditkarte für jede gute Reisekasse empfehlenswert. Außer der Funktion des Geldabhebens bietet diese Kreditkarte auch außerhalb des Urlaubsalltags eine erhöhte Flexibilität beim bargeldlosen Bezahlen. Für online Bezahlungen von Flügen, Reisen und Einkäufen ist diese Karte ebenfalls geeignet.
 

 
Den Antrag für eine solche Kreditkarte kann schnell und direkt online ausgefüllt werden. Jeder Bank stehen verschiedene Identifizierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die einfachste und unkomplizierteste Variante ist hierbei das Post-Ident-Verfahren, hierfür wird ausschließlich ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. An rechtzeitige Beantragung der kostenfreien Kreditkarte sollte man aber denken, die Bearbeitungsdauer nimmt einige Tage, maximal zwei Wochen in Anspruch.

 

Sicherheit beim Geld abheben auf Nauru

Auf Nauru selbst gibt es keine Möglichkeit, Bargeld über einen Geldautomaten zu beziehen. Man sollte dies vor Reisebeginn auf die Insel erledigen. Auch hier gelten im Umgang mit der EC- oder Kreditkarte die üblichen Sicherheitsvorkehrungen. Erste Regel ist die verdeckte Eingabe der PIN. Wer seine PIN notiert mit sich führt, sollte diese auf gar keinen Fall gemeinsam mit der dazugehörigen Karte aufbewahren. Für den Fall eines Verlustes, Diebstahls oder Missbrauchs der EC- oder Kreditkarte, gibt es die Möglichkeit, diese über den Sperr-Notruf sperren zu lassen. Über den nachfolgenden Link gelangt man direkt zu dieser Nummer. Nur wer in solchen Fällen unverzüglich handelt, kann sich vor größeren finanziellen Schäden schützen.

Berücksichtigt man diese wenigen Hinweise zum Schutz der Reisekasse und stattet diese mit den adäquaten Zahlungsmitteln aus, kann aus dem Urlaub auf der kleinen Insel zum großartigen Erlebnis werden.

 

 

Kleines Sprachlexikon Deutsch – Englisch

Geld abheben Withdraw money
Geldautomat ATM
Wo ist der nächste Geldautomat? Where is the nearest ATM?
Wo ist die nächste Bank? Where is the nearest bank?
Geld wechseln Money exchange

 
Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, bei 3 Stimmen.

Loading...Loading...

Infos teilen »Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone