Geld abheben in Lettland


Gebührenfrei Geld abheben in LettlandLettland ist hauptsächlich bekannt für seine weite, unberührte Natur. Deswegen ist es kaum verwunderlich, dass das Land zu einem der grünsten weltweit zählt und es hier unter anderem Naturschutzgebiete, Nationalparks und ein Biosphärenreservat gibt. Durch seine direkte Lage an der Ostsee, gehörte die Hauptstadt Riga zu einer der bedeutendsten Städte der Hanse. Auch heute noch können die Zeugnisse der damaligen Handelsstadt bewundert werden, die sich in der Altstadt finden lassen. Villen im Jugendstil, der Dom im Barockstil und Bauwerke aus der sozialistischen Zeit prägen ebenfalls das Stadtbild und verleihen ihm seinen einzigartigen Charme.

Eine Mischung aus Barock und Rokoko spiegelt sich in dem Schloss Rundale wieder, dass in seiner Bauweise und der Gartenanlage an das Schloss in Versailles erinnert. Zusätzlich lässt sich in einem der zahlreichen Museen ebenfalls auf den Spuren der Zeit und Geschichte Lettlands wandeln. Eine Reise nach Lettland ist facettenreich und neben der Planung, was man alles sehen und unternehmen möchte, gehört auch die Vorbereitung der Reisekasse dazu. Mit welcher Währung wird gezahlt? Wo gibt es Möglichkeiten zum Geld abheben in Lettland? Lässt sich mit der Kreditkarte problemlos bezahlen? Im folgenden Beitrag kann alles rund um das Thema Zahlungsmittel in Lettland nachgelesen werden.

 

Euro – die Landeswährung

Seit dem 01. Januar 2014 ist der Euro Landeswährung und Zahlungsmittel in Lettland und löste die bisherige Währung, den Lats, ab. Idealerweise entfällt durch den Währungswechsel auch die Problematik, ob man bereits bei der Hausbank Geld wechseln sollte oder wo man in Lettland Geld tauschen kann. Ab einem Gegenwert von 10.000 Euro sind Devisen sowohl bei der Ein- als auch Ausreise beim Zoll zu deklarieren, sie unterliegen keiner Beschränkung. Bei einer Reise nach Lettland ist es vollkommen ausreichend, neben Bargeld nur eine EC- und Kreditkarte mitzunehmen. Wird weiteres Bargeld während der Reise benötigt, lässt es sich bequem mit einer der Karten am Geldautomaten abheben.

 

Reiseschecks einlösen in Lettland

Reiseschecks können eine sinnvolle Ergänzung in der Reisekasse sein. In Lettland werden sie aufgrund der Kosten für den Umtausch nicht empfohlen, obwohl sie hier akzeptiert werden. Die Mitnahme von Bargeld, einer EC-Karte und einer Kreditkarte ist bereits ausreichend bei einer Reise nach Lettland.

 

Bargeldlose Bezahlung in Lettland

Möchte man seine Einkäufe oder das Hotel mit seiner Kreditkarte bezahlen, so ist dies in Lettland ohne Probleme möglich. Die bargeldlose Zahlungsart ist weit verbreitete und selbst die EC-Karte wird oft als bargeldlose Zahlungsmittel im Land akzeptiert. Dank des Euros als Landeswährung wird in Lettland kein Auslandseinsatzentgelt bei der bargeldlosen Bezahlung berechnet. Um flexibler beim Bezahlen zu sein, sollte neben der EC-Karte auch immer eine Kreditkarte in der Reisekasse zu sein. Oftmals erfährt die Kreditkarte eine weitaus höhere Akzeptanz als die EC-Karte.

 

Kleines Sprachlexikon Deutsch – Lettisch

Geld abheben Izņemt naudu
Geldautomat Bankomāts
Wo ist der nächste Geldautomat? Kur ir tuvākā Bankomāts?
Wo ist die nächste Bank? Kur ir tuvākā banka?

Geld abheben in Lettland per EC-Karte

Die EC-Karte ist praktisch in Deutschland zum Geld abheben, aber auch in anderen Ländern kann sie hierfür verwendet werden. In Lettland stehen in großen und auch kleinen Städten genügend Geldautomaten zur Verfügung, so dass es mit der Bargeldversorgung keine Probleme gibt auf der Reise. Was zunächst praktisch klingt, sollte dennoch mit Vorsicht genossen werden, denn je häufiger die EC-Karte zum Einsatz kommt, desto teurer wird der Spaß. Durch den Euro ist es zwar nicht erlaubt, dass die Hausbank ein Auslandseinsatzentgelt für das Geld abheben aufschlägt in Lettland, jedoch wird eine Gebühr berechnet für die Nutzung eines bankfremden Geldautomaten. Die Gebühr ist von Hausbank zu Hausbank unterschiedlich und eine verbindliche Auskunft kann nur die eigene Bank erteilen. Dennoch kann gesagt werden, dass die Gebühr meist zwischen 5 und 10 Euro liegt.

 

Geld abheben in Lettland per Kreditkarte

Weitaus kostengünstiger ist es mit seiner Kreditkarte Geld abzuheben in Lettland. In allen Ländern, in denen der Euro die Landeswährung ist, wird keine Auslandseinsatzgebühr berechnet. Neigt sich das Bargeld in der Reisekasse dem Ende zu, lässt sich ganz einfach an einem der zahlreichen Geldautomaten gebührenfrei Geld abheben in Lettland.

Wer noch über keine Kreditkarte verfügt oder künftig auch auf Reisen außerhalb der Eurozone Geld sparen möchte, sollte sich die Angebote über den nachfolgenden Link genauer ansehen. Die dort wenigen, aufgelisteten Banken sind die Banken, die eine kostenlose Kreditkarte anbieten, mit der man gebührenfrei Geld abheben kann und das weltweit. Ein Antrag lässt sich ganz einfach direkt online ausfüllen und ist in nur wenigen Minuten erledigt.
 

 
Mit dem Ausdruck sucht man am besten direkt die nächste Postfiliale auf, in der sich die Identifizierung des Kontos über das Postident-Verfahren abschließen lässt. Wichtig ist hierbei nur, dass man über ein gültiges Ausweisdokument verfügt, entweder einen Personalausweis oder Reisepass. Nur mit diesen beiden Ausweisarten kann das Postident-Verfahren genutzt werden. Nach Absenden des Antrags ist mit einer Bearbeitungszeit von ungefähr zwei Wochen zu rechnen, weshalb man den Antrag nicht zu kurzfristig vor Reisebeginn stellen sollte. Kreditkarten sind für jede Reisekasse sinnvoll, denn sie werden oftmals noch dort akzeptiert, wo die EC-Karte bereits an ihre Grenze stößt. Ebenso ist sie durchaus hilfreich bei den Reisevorbereitungen, denn sie kann auch zur Buchung und Zahlung von Flügen sowie Hotels im Internet verwendet werden. Beachten sollte man, dass das Geld abheben mit der neuen Kreditkarte erst möglich ist, sobald der separate Umschlag mit der Geheimzahl eingetroffen ist.

 

Sicherheit beim Geld abheben in Lettland

Lettland ist im Grunde ein sicheres Reiseland. Jedoch sollte man an touristisch gefüllten Plätzen Acht geben, denn Taschendiebstähle sind hier keine Seltenheit. Auch in Rigas Nachtleben ist ein besonders Maß an Vorsicht geboten, denn es kann durchaus vorkommen, dass überhöhte Preise berechnet werden in den Bars oder Nachtclubs. Ebenso sollten die Belege über Zahlungen oder Abhebungen aufbewahrt und die Kreditkartenabrechnungen regelmäßig überprüft werden, um einem Kartenbetrug schnell auf die Schliche zu kommen. Ratsam ist es ebenfalls Kopien von den Reiseunterlagen sowie dem Pass anzufertigen. Tipps hierzu können aus den unten aufgelisteten Links entnommen werden. Beim Geld abheben in Lettland empfiehlt es sich die Geheimzahl immer verdeckt einzugeben. Des Weiteren sollte die PIN nie gemeinsam mit der dazugehörigen Karte aufbewahrt werden.

Im Verlustfall der Karte oder einem Kartenmissbrauch ist es ratsam keine Zeit zu verschwenden und sofort nach Feststellen des Missstandes tätig werden. Hierzu wendet man sich direkt an den Sperr-Notruf, der rund um die Uhr erreichbar ist. Zur Nummer geht es über den nachfolgenden Link. Durch den Anruf bei der Hotline wird die betroffene Karte direkt gesperrt und man schützt sich so vor finanziellen Schäden.

 

 
Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, bei 2 Stimmen.

Loading...Loading...

Infos teilen »Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone