Geld abheben in Ruanda


Gebührenfrei Geld abheben in RuandaBerühmt ist Ruanda für die noch letzten lebenden Berggorillas, die sich in den Vulkanketten im Norden des Landes befinden. „Das Land der tausend Hügel“ wie der klangvolle Beiname Ruandas ist, lässt jedes Wanderherz höher schlagen, denn sie ziehen sich zahlreich durch die südlicheren Gegenden, wobei der Norden mit seinen bis zu 4.500 Meter hohen Vulkanbergen beeindruckt.

Die unberührte Natur der Bergregenwälder oder Savannen und die darin einzigartige Tier- und Pflanzenwelt ermöglichen Safaris und Expeditionen in den Regenwälder in einem Land. Die lauten, farbenfrohen und stimmungsvollen Feste und Feierlichkeiten Ruandas in den Städten und Dörfern lassen den Touristen in die Kultur Afrikas abtauchen. Die Kultur Ostafrikas ist überall in Ruanda lebendig.

Wer sich auf eine Reise nach Ruanda begibt, sollte sich vorab gut vorbereiten. Ein fester Bestandteil der Reiseplanung ist die Organisation der Finanzen vor Ort, vor allem die Klärung der Bargeldversorgung während des Aufenthalts. Fragen zum Thema Geld abheben, Landeswährung, Zahlungsmittel, anfallende Gebühren und Möglichkeiten der Kostenersparnis sollten im Vorfeld einer Reise nach Ruanda abgeklärt werden. In folgenden Abschnitten erfährt man alles rund um das Thema Geld und Auswahl der geeigneten Zahlungsmittel in Ruanda, außerdem einige sicherheitsrelevante Hinweise im Umgang mit Bargeld und Zahlungsmitteln während der Reise.

 

Ruanda-Franc (RWF) – die Landeswährung

In Ruanda ist die Landeswährung und zugleich das offizielle Zahlungsmittel der Ruanda-Franc, unterteilt in 100 Centimes. Die Landeswährung ist in Münzen und Banknoten erhältlich, wobei Münzen unter 1 Ruanda-Franc nicht mehr ausgegeben werden. Aus der nachfolgenden Tabelle ist ersichtlich, in welcher Stückelung der Ruanda-Franc erhältlich ist:

Münzen: 1, 5, 1, 20, 50, 100 Ruanda-Franc
Scheine: 100, 500, 1000, 2000, 5000 Ruanda-Franc

Die Landeswährung darf bis zu einem Betrag von 5000 Ruanda-Francs ein- und auch ausgeführt werden. Die Mitnahme von Fremdwährung ist zwar unbegrenzt erlaubt, unterliegt jedoch der Deklarationspflicht. Bei der Ausreise ist die Ausfuhr der Fremdwährung nur bis zu dem Betrag möglich, der bei der Einreise deklariert wurde.

 

Geld wechseln in Ruanda

Bei einer Reise nach Ruanda ist es ausreichend, mit dem Geldumtausch in Landeswährung bis zur Ankunft in Ruanda zu warten. Vor Ort erhält man einen wesentlich besseren Wechselkurs als bei der Hausbank. Mit Euro oder US-Dollar erhält man den günstigsten Kurs, deswegen ist es ratsam, beide Währungen parallel mitzuführen. Damit ein Geldwechsel ohne Probleme von statten geht, sollte es sich bei Euro und US-Dollar um neue Scheine ab dem Jahr 2009 handeln. Es gibt eine Vielzahl an Umtauschmöglichkeiten , ratsam ist aber ein Geldumtausch ausschließlich in Banken, Hotels und Foreign-Exchange-Büros.

Ruandas Banken sind in der Regel von montags bis freitags von 08:30 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr, sowie samstags von 08:30 bis 11:30 Uhr geöffnet. Bei Reisen in die ländlicheren Regionen des Landes ist es notwendig, sich vorab mit ausreichend Bargeld an einem entsprechenden Automaten zu versorgen. In größeren Städten werden teilweise US-Dollar als Zahlungsmittel akzeptiert, in den restlichen Teilen des Landes ist ausschließlich die Zahlung in der Landeswährung möglich.

 

Reiseschecks einlösen in Ruanda

Reiseschecks als Zahlungsmittel sind weltweit rückläufig. In Ruanda ist der Eintausch von Reiseschecks nur in wenigen Banken, dort auch nur in der Hauptstadt möglich. Außerdem ist diese Transaktion mit hohen Gebühren und einem großem Zeitaufwand verbunden. Es ist daher empfehlenswert und sicherer, auf geeignetere, und vor allem kostengünstigere Zahlungsmittel zurückzugreifen. Für eine intelligente Zusammenstellung der Reisekasse ist ausreichend Bargeld, sowie mindestens eine Kreditkarte unverzichtbar. Bei der Auswahl der Kreditkarte ist es sinnvoll, sich für eine gebührenfreie Variante einer Reisekreditkarte zu entscheiden. Wer dennoch nicht auf die Mitnahme von Reiseschecks nach Ruanda verzichten möchte, sollte diese allenfalls als ergänzendes Zahlungsmittel der Reisekasse hinzufügen und unbedingt auf US-Dollar ausstellen lassen.

 

Bargeldlose Bezahlung in Ruanda

Die bargeldlose Zahlungsform ist in Ruanda bisher nicht weit verbreitet. Nur wenige Hotels und einige Restaurants in der Hauptstadt akzeptieren die Kreditkarte als Zahlungsmittel. Die EC-Karte, selbst mit Maestro-Logo, wird in Ruanda überhaupt nicht akzeptiert. Hilfreich ist es, sich bereits vorab nach der Option der bargeldlosen Zahlung zu erkundigen, um rechtzeitig ausreichend Bargeld für eine Barzahlung abheben zu können. In den meisten Orten in Ruanda sollte man sich grundsätzlich auf eine Barzahlung einstellen.

Das heimische Kreditkarteninstitut schlägt bei der Nutzung gängiger Kreditkarten als Zahlungsmittel eine Auslandseinsatzgebühr für die Fremdnutzung der Karte an einem ausländischen Geldautomaten auf, dessen Höhe sich zwischen 1 und 4 Prozent bewegt. Vor Reisebeginn ist es sollte man sich aus diesem Grund sich direkt an das zuständige Kreditkarteninstitut wenden. Dort erhält man Auskunft über die Akzeptanz der Kreditkarte als potenzielles Zahlungsmittel für eine Reise nach Ruanda und über die genaue Gebührenhöhe des Auslandseinsatzes der jeweiligen Karte. Diese Informationen kann man ebenfalls den Vertragsunterlagen entnehmen.

 

Geld abheben in Ruanda per EC-Karte

In Ruanda stehen nur wenige Geldautomaten zur Verfügung und diese befinden sich in den großen Städten Kigali, Butare, Gisenyi und Ruhengeri. Jedoch so gut wie keine Akzeptanz internationaler Karten vorhanden. Eine EC-Karte eignet sich zum Geld abheben in Ruanda leider nicht. Man sollte sich deshalb bereits vor Reiseantritt mindestens eine Kreditkarte zulegen. Damit sind die Chancen im Vergleich zur EC-Karte wesentlich höher, wenigstens an einem der wenigen Geldautomaten in Ruanda Geld abheben zu können.

 

Geld abheben in Ruanda per Kreditkarte

Wer sich in den größeren Städten wie Kigali, Ruhengeri, Butare und Gisenyi befindet, muss sich zwangsläufig vor Reisen in das Umland mit Bargeld eindecken. In diesen Städten befinden sich die wenigen Geldautomaten, an denen man Geld abheben kann in Ruanda. In den ländlicheren Regionen ist weder der Bezug von Bargeld möglich, noch stehen geeignete Geldautomaten zur Verfügung. Die Landeswährung oder auch US-Dollar sind zur Mitnahme in der Reisekasse zu empfehlen. Problematisch ist in Ruanda, dass die wenigen, aktuell vorhandenen Bankautomaten oft keine internationalen Karten akzeptieren. Die höchste Aussicht auf Erfolg beim Geld abheben in Ruanda hat man eindeutig mit der Visa Karte. Sie sollte in der Reisekasse auf gar keinen Fall fehlen, sie ist für die Reise nach Ruanda das Zahlungsmittel mit den höchsten Chancen, an den wenigen geeigneten Geldautomaten in Ruandas Hauptstadt Bargeld abzuheben.

Beim Geld abheben in Ruanda mithilfe gängiger Kreditkarten berechnet das betreuende Kreditkarteninstitut normalerweise ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1 und 4 Prozent des jeweils abgehobenen Betrages. Diese Gebühr wird bei jeder Abhebung erneut fällig und reißt bei mehrfachen Abhebungen unter Umständen ein nicht zu vernachlässigendes Loch in die Reisekasse. Darum sollte man beim Erwerb einer Kreditkarte darauf achten, dass für diese kein Auslandseinsatzentgelt berechnet wird.

Weltweit gebührenfreie Kreditkarten bieten nur wenige Online-Anbieter als sogenannte Reisekreditkarten an. Diesen Karten ermöglichen rund um den Globus ein kostenfreies Geldabheben an den entsprechend geeigneten Automaten. Der Name dieser Kreditkarten verdeckt einen weiteren, wichtigen Nutzen dieser Karten: Nicht nur weltweit im Ausland, sondern auch an deutschen Fremdbanken entfallen bei der Verwendung dieser Reisekreditkarten die Gebühren für den Fremdeinsatz der Karte.
 

 
In wenigen Minuten lässt sich der Antrag für eine solche Reisekreditkarte online ausfüllen. Wichtig ist, dass man eine Bearbeitungsdauer von ungefähr zwei Wochen nach Antragstellung einkalkulieren muss. Von den zugelassenen Identifizierungsoptionen ist das Postident-Verfahren das bekannteste deswegen gängigste. Benötigt wird hierfür ausschließlich ein gültiger Reisepass oder Personalausweis Nach erfolgreicher Bonitätsprüfung wird dann die Kreditkarte auf dem Postweg zugesendet. Ob Globetrotter, Student,Urlauber, Geschäftsreisender oder Hausfrau, aufgrund der Vielzahl von Vorteilen stellt eine dieser Reisekreditkarten eine sinnvolle Ergänzung für jeden dar, der keine unnötigen Gebühren sparen möchte.

 

Sicherheit beim Geld abheben in Ruanda

Ruanda ist derzeit eines der sichersten Reiseländer Ostafrikas. Jedoch sollte man die gebräuchlichen Sicherheitsvorkehrungen beim Umgang mit EC- oder Kreditkarte stets einhalten. Eine verdeckte Eingabe der PIN am Geldautomaten und das getrennte Aufbewahren von PIN und zugehöriger Karte sollte zur Selbstverständlichkeit gehören. Bemerkt man den Verlust seiner Kart, sollte diese umgehend gesperrt werden. Für solche Fälle gibt es einen eigens eingerichteten, internationalen Sperr-Notruf, der die Karte unverzüglich sperrt und den Reisenden so vor eventuellen finanziellen Schäden bewahrt. Voraussetzung ist, die Nummer des Sperr-Notruf stets bei sich zu führen. Für diesen Fall ist es auch unabdingbar, über eine zweite Kreditkarte im Reisegepäck zu verfügen, um die Bargeldversorgung für den Rest der Reise in Ruanda aufrechterhalten zu können.

Die Einhaltung dieser Maßnahmen ist ohne viel Aufwand überall realisierbar und kann den Reisenden in Ruanda eventuell vor großen finanziellen Verlusten und damit verbundenem unnötigen Ärger schützen. Rüstet man sich bzw. die Reisekasse nach gründlicher Recherche mit den geeigneten Zahlungsmitteln aus, kann man den Aufenthalt im kleinen Ruanda zu einem großartigen Urlaub werden.

 

 

Kleines Sprachlexikon Deutsch – Französisch

Geld abheben Retirer de l’argent
Geldautomat Distributeur de billets
Wo ist der nächste Geldautomat? Où se trouve le distributeur le plus proche ?
Wo ist die nächste Bank? Où est la banque la plus proche ?

Die offizielle Landessprache in Ruanda ist Kinyarwanda, Französisch wird jedoch von den meisten verstanden.

 
Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,75 von 5 Punkten, bei 4 Stimmen.

Loading...Loading...

Infos teilen »Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone