Visum bei Auslandsreisen


Wann wird ein Visum benötigt?

In vielen bekannten Urlaubs-Ländern ist die Einreise ohne Visum möglich. Ausnahmen bilden hierbei meist Länder außerhalb Europas. Aber selbst das stellt kein unüberwindbares Hindernis dar, um in das entsprechende Urlaubsland einzureisen. Wer in ein visumpflichtiges Land reisen möchte, sollte nur wissen, wo man das Visum beantragen kann. Bei der Reisebuchung oder auch Flugbuchung erhält man in den meisten Fällen einen entsprechenden Hinweis, sobald man in ein visumpflichtiges Land einreisen möchte.

Darüber hinaus erfährt man, ob das entsprechende Visum bereits vor Abflug bei einer Botschaft oder einem Konsulat beantragt werden muss oder ob es bei der Ankunft direkt im Reiseland ausgestellt wird. Genaue Informationen zu Ihrem jeweiligen Reiseland kann man entweder direkt auf der Seite des Auswärtigen Amtes sowie bei einer Botschaft oder einem Konsulat des Ziellandes einholen.

Beantragung eines Visum

Bei der Beantragung eines Visum unterscheidet man, ob das Visum vorab beantragt werden muss oder ob es ausreichend ist, dieses nach der Ankunft im Reiseland zu erwerben. Ist es erforderlich vor Reisebeginn ein Visum zu beantragen, kann dies in der Botschaft erledigt werden. Manche Länder bieten auch an das Visum online zu beantragen. Das erspart natürlich eine Menge Zeit, sollte aber dennoch rechtzeitig vor Reisebeginn erledigt werden. In einigen Ländern ist es ausreichend das Visum bei der Ankunft zu erwerben (Visa on arrival).

Hierzu wird meist ein Formular ausgefüllt, dass bereits im Flugzeug vom Bordpersonal verteilt wird. Im Regelfall muss für ein Visum in beiden Fällen eine Gebühr entrichtet werden, die von Land zu Land unterschiedlich hoch ausfallen können. Genaue Informationen erhält man in der Botschaft, auf der Seite des Auswärtigen Amtes, bei der Reisebuchung oder auch Fluggesellschaft.

Infos teilen »Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone