Geld abheben im Oman


Gebührenfrei Geld abheben im OmanTouristen, die den Oman bereisen, fühlen sich vom ersten Augenblick an hineinversetzt in ein wahr gewordenes Märchen aus 1001er Nacht. Lange, weiße Sandstrände treffen hier auf wilde Bergromantik. Mitten in der Wüste trifft man auf Beduinen am Lagerfeuer und Dattel Oasen verleihen der gelben Landschaft ihre optische Einzigartigkeit. Die Blütezeit des früheren Seehandels ist auch heute noch an vielen Orten spürbar.

Von Aktivurlaub mit Trekking in den Bergen bis zum Tauchen an einem der farbenfrohen Korallenriffe, einer abwechslungsreichen Gestaltung des Urlaubs im Oman steht durch diese Vielfältigkeit nichts im Wege. Doch nicht nur die Aktivitäten während des Aufenthalts im Oman sollten durchdacht geplant sein, auch die die Reisekasse sollte entsprechend ausgerüstet, d.h. mit den vor Ort akzeptierten Zahlungsmitteln bestückt sein. Nachfolgender Bericht gibt Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Thema Zahlungsmittel, Geld abheben, Landeswährung, Kreditkarten Geldumtausch und nicht zuletzt zum Thema Sicherheit der Zahlungsmittel in Oman.

 

Omanischer Rial (OMR) – die Landeswährung

Die offizielle Landeswährung und zugleich Zahlungsmittel des Omans ist der Omanische Rial, unterteilt in 1000 Baisa. Dieser ist in Münzen und Banknoten erhältlich, wie aus der nachfolgenden Tabelle ersichtlich:

Omanische Münzen: 5, 10, 25, 50 Baisa
Omanische Scheine: 100, 200 Baisa und ½, 1, 5, 10, 20, 50 Omanische Rials

Devisen unterliegen keiner Beschränkung bei der Ein- und Ausfuhr. Für die Einfuhr von Fremdwährung gilt jedoch eine Deklarationspflicht. Bei der Ausfuhr von Fremdwährung ist dies nur möglich bis zu dem deklarierten Betrag. Für Israelische Landeswährung gilt ein komplettes Einfuhrverbot.

 

Geld wechseln im Oman

Ein Geldumtausch in die Landeswährung vor Abreise ist nicht notwendig, denn Euro und US-Dollar werden im Land problemlos umgetauscht. Der US-Dollar als Zahlungsmittel hat dabei Vorteile durch einen etwas besseren Umtauschkurs und durch verbreitete Akzeptanz.

Die Banken in Oman bieten Möglichkeiten zum Geldumtausch in Landeswährung. Sie sind in der Regel von samstags bis mittwochs zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr geöffnet, sowie donnerstags von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr. Außerhalb der doch sehr kurzen Banköffnungszeiten gibt es Wechselstuben, an denen man Bargeld in Landeswährung umtauschen kann. Zeitlich unabhängig Geld abzuheben auf Oman ist mit einer EC- oder Kreditkarte an den entsprechenden Geldautomaten möglich.

 

Reiseschecks einlösen im Oman

Reiseschecks eignen sich im Oman ebenfalls als Zahlungsmittel, obwohl sie weltweit rückläufig sind. Auf US-Dollar ausgestellte Reiseschecks sind hier vorteilhafter, Euroschecks werden generell nicht als Zahlungsmittel akzeptiert. Reiseschecks können auch in Wechselstuben oder Banken in Landeswährung umgetauscht werden. Erforderlich ist dafür nur die Vorlage des gültigen Reisepasses. Reiseschecks stellen ein sinnvolles und zugleich sicheres Zahlungsmittel dar, da sie im Verlustfall ersetzt werden. Dennoch sollte man sich nicht ausschließlich darauf verlassen. Eine adäquate Mischung geeigneter Zahlungsmittel ist deshalb unabdingbar, nicht nur auf Urlaubsreisen, auch bei geschäftlichen Aufenthalten im Oman.

 

Bargeldlose Bezahlung im Oman

Bargeldlose Zahlung im Oman ist recht problemlos mit einer Kreditkarte möglich. Sie wird fast überall akzeptiert und ist ein verbreitetes Zahlungsmittel. Für jede bargeldlose Bezahlung berechnet das Kreditkarteninstitut eine Auslandseinsatzgebühr, welche in der Regel zwischen 1 und 4 Prozent liegt. Die exakte Höhe der Gebühr für den Auslandseinsatz sollte man vor der Reise in den Vertragsunterlagen nachlesen oder beim zuständigen Kreditkarteninstitut erfragen, so verhindert man böse Überraschungen auf der Abrechnung. EC-Karten werden als bargeldloses Zahlungsmittel im Oman nicht akzeptiert. Begleicht man die anfallenden Rechnungen in bar, kann man die Auslandseinsatzgebühren ganz einfach umgehen.

Geld abheben im Oman per EC-Karte

Wie bereits im vorherigen Abschnitt erwähnt, ist die EC-Karte für bargeldlose Zahlungen nutzlos. Als Zahlungsmittel zum Zweck des Geldabhebens an Automaten in Oman ist sie dennoch geeignet, aber nur dann, wenn auf dem jeweiligen Geldautomaten und auf der EC-Karte das Maestro- oder Cirrus-Zeichen abgebildet ist. V-Pay-Karten werden im Oman generell an keinem Geldautomaten als Zahlungsmittel akzeptiert. Doch nicht nur Besitzer dieses Kartenformats sollten die Reisekasse vor Reisebeginn mit mindestens einer Kreditkarte als zusätzliches Zahlungsmittel ausstatten. Mit ihr ist nicht nur die bargeldlose Bezahlung im Oman möglich, sondern auch das Geld abheben für die Barzahlung in Landeswährung. Zur Bargeldabhebung am Automaten mit der EC-Karte ist die gültige PIN erforderlich.

Zu berücksichtigen ist, dass die Hausbank für jede Geldabhebung ein Auslandseinsatzentgelt erhebt. Die Höhe schwankt je nach Bank und liegt zwischen 5 und 10 Euro. Da mehrfaches Geld abheben während einer Reise kaum vermeidbar ist, kann sich dieser Betrag im Laufe des Aufenthaltes beträchtlich summieren. Deshalb ist die Entscheidung für eine Kreditkarte äußerst sinnvoll, mit welcher das gebührenfreie Geld abheben auch im Oman möglich ist.

 

Geld abheben im Oman per Kreditkarte

Mit einer Kreditkarte kann im Oman problemfrei an dafür gekennzeichneten Automaten Geld in Landeswährung abgehoben werden. Benötigt wird hierzu nur die gültige PIN der Kreditkarte. Im Regelfall berechnet das Kreditkarteninstitut ein Auslandseinsatzentgelt. Dieses wird prozentual vom Betrag der Abhebung berechnet und liegt, je nach abgeschlossenem Kreditkartenvertrag, zwischen 1 und 4 Prozent dieser Summe.

Eine kostengünstige Alternative zu den gängigen Kreditkarten bieten ein paar wenige Online- und Direktbanken an. Sie stellen eine kostenlose Reisekreditkarte zur Verfügung, mit der man im Oman und auch weltweit gebührenfrei Geld abheben kann. Über den nachfolgenden Link gelangt man direkt zur Auflistung der Banken, die eine solche Kreditkarte mit diesem Service offerieren. Der Antrag ist unkompliziert gestaltet, wird online ausgefüllt und danach ausgedruckt. Mithilfe des Post-Ident-Verfahrens lässt sich der Identifizierungsvorgang des Antrags abschließen.
 

 
Die Bonitätsprüfung und Zusendung der neuen Kreditkarte benötigt maximalca. 10 Tage. Diesen Zeitrahmen sollte man mindestens einplanen. Um auf der sicheren Seite zu sein sollte man spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn den Antrag ausgefüllt haben. Die Belohnung für die rechtzeitige Planung und Beantragung ist indirekt bares Geld, welches beim Geld abheben im Oman durch die Nutzung einer dieser kostenlosen Kreditkarten eingespart wird.
Diese Reisekreditkarten bieten noch eine Reihe weiterer Vorteile, dazu gehören eine kostenlose Kontoführung und sicheres Online-Banking. Eine Kreditkarte oben genannter Anbieter birgt keinerlei Risiken und lohnt sich nicht nur für die Reisekasse, sondern auch als dauerhaft kostensparendes Zahlungsmittel oder Zweitkonto für den Alltag.

 

Sicherheit beim Geld abheben im Oman

Das Diebstahlrisiko im Oman ist gering, dennoch sollte man – wie überall – vorsichtig im Umgang mit Wertsachen sein. Diese lassen sich zur Sicherheit im Hotelsafe bzw. in der betreffenden Unterkunft deponieren. Beim Bezahlen oder Geld abheben im Oman ist es – wie an jedem Geldautomaten weltweit – wichtig, die PIN verdeckt einzugeben und getrennt von der Kreditkarte aufzubewahren. Bei Verlust der EC- oder Kreditkarte sollte man unverzüglich den Sperr-Notruf anrufen. Dieser ist für solche Fälle rund um die Uhr erreichbar. Nach Nennung der Kreditkartennummer wird diese dann sofort gesperrt. Voraussetzung für schnelles Handeln ist, die Nummer der Sperr-Notrufs entweder auswendig zu wissen, oder versteckt notiert immer bei sich zu führen.

Diese einfachen Maßnahmen tragen zu einem sicheren Aufenthalt im Oman bei. Rüstet man sich bzw. die Reisekasse nach gründlicher Recherche mit den nötigen und günstigen Zahlungsmitteln aus, kann man den Aufenthalt – hoffentlich nicht nur in Geldangelegenheiten – entspannter genießen.

 

 

 
Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Punkten, bei 9 Stimmen.

Loading...Loading...

Infos teilen »Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone