Geld abheben in Pakistan


Gebührenfrei Geld abheben in PakistanIm folgenden Beitrag zeigen wir Ihnen, auf was Sie beim Geld abheben in Pakistan achten sollten, wie es sich mit der bargeldlosen Bezahlung verhält und wo sich am besten Geld in die Landeswährung wechseln lässt. Weiters verraten wir, wie sich Abhebegebühren vermeiden lassen und geben Tipps zum sicheren Umgang mit Geld in Pakistan.

 

Geld abheben in Pakistan per Girocard (EC-Karte)

Girocards (EC-Karten) die das Maestro- oder Cirrus-Symbol tragen, können hauptsächlich in den größeren Städten Pakistans zum Geld abheben verwendet werden. Hier finden sich Geldautomaten (ATM), die auch ausländische Geldkarten akzeptieren. Die Geldautomaten der Kleinstädte akzeptieren meist keine ausländischen Geldkarten.

V Pay-Karten werden in Pakistan nicht akzeptiert!

Bei Reisen in ländlichere Regionen ist es ratsam, sich vorab mit ausreichend Bargeld eingedeckt zu haben.

Über die Befehle “Foreign language ➢ English” lässt sich das Menü der pakistanischen Geldautomaten auf Englisch umstellen. Anschließend werden sowohl die Girocard als auch die PIN eingegeben. Zum Abheben von Pakistanischen Rupien navigieren Sie über die Befehle “Fast Cash” bzw. “Withdraw ➢ Savings” zur Eingabe der gewünschten Summe.

Gebühren beachten: Seitens Ihrer Hausbank wird für die Verwendung Ihrer Girocard (EC-Karte) in Pakistan ein Auslandseinsatzentgelt erhoben. Mit 5 – 10 Euro pro Abhebung sollten Sie rechnen.

Zur Vermeidung dieser Kosten empfiehlt sich die Verwendung einer Reisekreditkarte, mit der weltweit gebührenfrei Geld abgehoben werden kann.

 

Geld abheben in Pakistan per Kreditkarte

Mit den gängigen Kreditkarten von VISA, Mastercard oder American Express lässt sich an den Geldautomaten in den größeren Städten Pakistans Geld in Landeswährung abheben.

Geeignete Geldautomaten sind in der Regel mit den Logos der akzeptierten Geldkarten (VISA / MasterCard / American Express) versehen.

Der Ablauf beim Abheben von Pakistanischen Rupien per Kreditkarte ist ähnlich wie oben unter Girocard beschrieben. Benötigt wird die PIN Ihrer Kreditkarte.

Gebühren beachten: Die gängigen Kreditkarteninstitute berechnen für jedes Geld abheben in Pakistan ein Auslandseinsatzentgelt. Abhängig vom abgeschlossenen Kreditkartenvertrag liegt dieses zwischen 1 und 4 % des abgehobenen Betrages.

Ähnlich wie bei der bargeldlosen Bezahlung wird dieser Betrag bei jeder Abhebung erneut fällig. Bei längeren Aufenthalten, besonders in fernen Ländern, lassen sich mehrfache Geldabhebungen oft nicht vermeiden.

Aus Sicherheitsgründen ist anzuraten, immer nur kleinere Summen Bargeld mitzuführen. So kann sich bis zum Ende der Reise diese Gebühr zu einem unnötig großen Kostenfaktor addieren.

 

TIPP: Kostenfrei Geld abheben per Reisekreditkarte

Wer die Gebühren für den Auslandseinsatz einer herkömmlichen Giro- oder Kreditkarte umgehen möchte, kann sich eine Reisekreditkarte beantragen. Dieses Kartenformat bietet den Vorteil weltweit gebührenfrei Bargeld abheben zu können. Auch bei Nutzung der Kreditkarte an Geldautomaten deutscher Fremdbanken wird keine Gebühr für den Fremdeinsatz der Karte berechnet.
 

 
Von der Beantragung bis zum Erhalt der Reisekreditkarte können ein paar Tage vergehen. Deswegen empfiehlt es sich, den Antrag nicht zu kurzfristig vor Reisebeginn zu stellen.

 

Bargeldlose Bezahlung in Pakistan

Die gängigen Kreditkarten von VISA, Mastercard und American Express werden in den größeren Städten Pakistans in Hotels, Restaurants sowie Geschäften zur bargeldlosen Bezahlung akzeptiert. In der Regel hängen am Eingang der Geschäfte Schilder, auf denen ersichtlich ist, welche Kreditkarten zur Kartenzahlung angenommen werden.

Gebühren beachten: Die meisten Kreditkartenanbieter verlangen für die bargeldlose Bezahlung in Pakistan eine Auslandseinsatzgebühr.

Abhängig vom Kreditkartenvertrag liegt diese Gebühr zwischen 1 und 4 % der Rechnungssumme. Mit jedem Transaktionsvorgang wird dieser Betrag erneut berechnet und kann sich während des Aufenthaltes zu einem unerwünscht hohen Kostenfaktor entwickeln. Oft ist es daher günstiger, die anfallenden Rechnungen bar zu begleichen.

 

TIPP: Per Reisekreditkarte zahlen Sie auch in Pakistan gebührenfrei bargeldlos.

Achten Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Weltweit kostenfrei an Automaten Geld abheben”

“Weltweit kostenfreie Kartenzahlung”

 
Bei Reisen in entlegenere Regionen Pakistans empfiehlt sich die ausreichende Mitnahme von Bargeld, denn dort wird die Kartenzahlung generell nicht akzeptiert.

Währung in Pakistan | Pakistanische Rupie (PKR)

Übersicht Münzen und Banknoten Pakistanische RupieDie Landeswährung und zugleich offizielles Zahlungsmittel von Pakistan ist die Pakistanische Rupie. Unterteilt wird die Rupie in 100 Paise. Aufgrund des geringen Wertes werden Paise-Münzen nicht mehr geprägt und sind somit nicht mehr im Umlauf. Die Pakistanische Rupie ist in Münzen und Banknoten erhältlich wie Sie aus der nachfolgenden Tabelle entnehmen können:

Münzen:1, 2, 5 Pakistanische Rupien
Banknoten:5, 10, 20, 50, 100, 500, 1000, 5000 Pakistanische Rupien

Die tagesaktuellen Umrechnungskurse von Euro in Pakistanische Rupien lassen sich dem Währungsrechner entnehmen.

 

Ein- und Ausfuhr von Währungen | Devisenbestimmungen Pakistan

Die Landeswährung darf bis zu einer Höhe von 3.000 Pakistanischen Rupien ein- und ausgeführt werden.

Fremdwährungen unterliegen bei der Einfuhr keiner Beschränkung. Die Beträge müssen aber bei der Einreise am pakistanischen Zoll deklariert werden. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist bis zu dem bei Einreise deklarierten Betrag möglich (Deklarationsformular aufbewahren!).

 

Geld wechseln in Pakistan | Euro in Rupien tauschen

Wie in den meisten Reiseländern ist ein Geldwechsel vor der Reise nach Pakistan nicht notwendig. Um einen besseren Umrechnungskurs zu erhalten, empfiehlt es sich, erst in Pakistan Geld in Landeswährung zu tauschen.

Umtauschmöglichkeiten von Euro in Rupien bieten sich in den pakistanischen Banken oder Wechselstuben an. Um den besten Wechselkurs zu erhalten, lohnt sich ein vorheriger Vergleich der angebotenen Wechselkurse.

Vergessen Sie beim Geld wechseln nicht Ihren Reisepass, denn dieser muss für den Umtausch immer vorgelegt werden.

Sie sollten nur die Geldmenge umzutauschen, die aktuell benötigt wird. Ein Rücktausch in Euro ist nur bis 500 Pakistanische Rupien möglich. Dafür werden die Belege vom vorherigen Einwechseln in die Landeswährung benötigt.

 

Reiseschecks einlösen in Pakistan

Die Akzeptanz von *Reiseschecks ist in Pakistan sehr gering. Die größte Akzeptanz erfahren Schecks, die auf US-Dollar ausgestellt wurden. Umtauschmöglichkeiten gibt es in großen Städten, vor allem in der Citibank. Für den Umtausch wird der Originalbeleg der Reiseschecks benötigt.

 

Öffnungszeiten der Banken in Pakistan

Die Öffnungszeiten der pakistanischen Banken sind in der Regel wie folgt:

Montag – Donnerstag: 09.00 Uhr – 13.30 Uhr

Freitag: 09.00 Uhr – 12.30 Uhr

Samstag: 09.00 Uhr – 13.30 Uhr

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld in Pakistan

In einigen Gegenden Pakistans ist die Kriminalitätsrate sehr hoch. Beim Geld abheben in Pakistan gelten auch die weltweit gültigen prophylaktische Maßnahmen: Die PIN immer verdeckt einzugeben und – wenn schriftlich notiert – getrennt von der zugehörigen Karte aufbewahren!

Es ist ratsam, zum Geld abheben einen Automaten aufzusuchen, der nicht in dunklen Gassen oder entlegenen Vierteln steht. Beim Geld abheben sollte man sich nicht beobachten lassen, und das abgehobene Bargeld sofort an einem sicheren Ort verstauen, idealerweise direkt am Körper.

Für den Fall eines Verlustes einer Geldkarte gibt es einen internationalen Sperr-Notruf (+49 116 116). Durch den Anruf wird die Karte sofort gesperrt und man kann sich so vor einem größeren finanziellen Schaden schützen.

Vermeiden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit das Tragen teuren Schmucks oder anderen Statussymbolen, da dies ungewollte Blicke auf sich ziehen könnte.

 

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➢ Pakistanische Rupie (PKR)

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,57 von 5 Punkten, bei 7 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren