Geld abheben auf den Marshallinseln


Gebührenfrei Geld abheben auf den MarshallinselnZu den Notwendigkeiten jeder Urlaubsplanung gehört nicht nur der Besitz eines gültigen Reisepasses, sondern auch die durchdachte Reisekasse. Wie und wo Sie auf den Marshallinseln Geld abheben können, und weitere relevante Informationen zum Zahlungsmitteln, Landeswährung, Kreditkarten etc. erfahren Sie in den folgenden Abschnitten des Beitrages.

 

Geld abheben auf den Marshallinseln per Girocard / EC-Karte

Mit einer Girocard / EC-Karte kann auf den Marshallinseln problemfrei Geld abgehoben werden. Dies ist aber nur möglich, wenn die Karte das Maestro- oder Cirrus-Logo trägt. In Majuro und Kwajalein findet man geeignete Geldautomaten.

Achtung: In der Regel wird beim Geld abheben mit einer Girocard / EC-Karte für jede Abhebung auf den Marshallinseln ein zusätzliches Auslandseinsatzentgelt berechnet.

Diese Gebühr bewegt sich in einer Höhe von 5 bis 10 Euro. Da diese Gebühr pro Abhebung fällig wird, kann sich dieser Betrag auf Dauer zu einer unangenehmen Summe addieren.

 

Geld abheben auf den Marshallinseln per Kreditkarte

Auf den Marshallinseln stehen in den Orten Majuro sowie Kwajalein Geldautomaten zur Verfügung, an denen man mit einer Kreditkarte Geld abheben kann. Benötigt wird hierfür die 4-stellige PIN der Kreditkarte.

Achtung: Berücksichtigen sollten Sie, dass das Kreditkarteninstitut oft eine Transaktionsgebühr in Höhe von 1,75 bis 4 % berechnet. Berechnungsgrundlage ist hierbei die abgehobene Summe.

Ein Blick in die Unterlagen des Kreditkartenanbieters vorab der Reise kann vor unliebsamen Überraschungen schützen.

 

TIPP: Kostenfrei Geld abheben per Reisekreditkarte

Will man die lästigen Bankgebühren vermeiden, empfiehlt sich eine Reisekreditkarte. Mit diesen kann man bei Fremdbanken weltweit gebührenfrei Geld abheben. Die Karten werden ohne Jahresgebühr bereitgestellt.

In der folgenden Übersicht haben wir Anbieter von kostenfreien Reisekreditkarten aufgelistet.
 

 

Da die Bearbeitung einige Tage in Anspruch nimmt, sollte der Antrag, welcher online in wenigen Minuten ausgefüllt ist, rechtzeitig vor Reisebeginn gestellt werden.

 

Bargeldlose Bezahlung auf den Marshallinseln

Die bargeldlose Bezahlung ist auf den Marshallinseln mit den gängigen Kreditkarten wie VISA, MasterCard oder auch American Express möglich. Häufig werden diese in den größeren Geschäften, Restaurants, Tourismusbüros oder Hotels als Zahlungsmittel akzeptiert.

Die Kartenzahlung per Girocard / EC-Karte ist auf den Marshallinseln nur ganz vereinzelt möglich.

Achtung: Vor Reisebeginn empfiehlt sich ein prüfender Blick in die Vertragsunterlagen. Aus ihnen lässt sich leicht entnehmen, in welcher Höhe die Transaktionsgebühr für bargeldlose Zahlungen im Ausland berechnet wird.

In der Regel liegt diese Gebühr für den Auslandseinsatz zwischen 1,75 und 4 % des Rechnungsbetrages

 

TIPP: Per Reisekreditkarte zahlen Sie auch auf den Marshallinseln gebührenfrei bargeldlos.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Weltweit kostenfrei an Automaten Geld abheben”

“Weltweit kostenfreie Kartenzahlung”

 

Währung auf den Marshallinseln – US-Dollar (USD)

Übersicht Währung Marshall-Inseln US-Dollar Münzen und BanknotenDer US-Dollar, unterteilt in 100 Cents, ist auf den Marshallinseln die Landeswährung und somit offizielles Zahlungsmittel. Generell ist der US-Dollar in Münzen und Banknoten erhältlich, wie man aus der nachfolgenden Tabelle entnehmen kann:

Münzen:1 (Penny), 5 (Nickel), 10 (Dime), 25 (Quarter), 50 (Half Dollar) Cents
sowie 1 (Buck) US-Dollar
Banknoten:1, 2, 5, 10, 20, 50, 100 US-Dollar

Die Ein- sowie Ausfuhr sowohl von Landes- als auch Fremdwährung ist unbeschränkt möglich. Es besteht jedoch eine Deklarationspflicht bei Beträgen ab einem Gegenwert von 10.000 US-Dollar.

Die tagesaktuellen Umrechnungskurse von Euro zu US-Dollar lassen sich dem Währungsrechner entnehmen.

Geld wechseln auf den Marshallinseln | Währungstausch

Ein Geldwechsel vor Reisebeginn bei der Hausbank in die Landeswährung ist nicht nötig. Vor Ort erhalten Sie in der Regel einen günstigeren Umrechnungskurs als bei Ihrer Hausbank.

Auf den Marshallinseln gibt es in den Banken sowie größeren Hotels die Möglichkeit, Fremdwährungen in die Landeswährung US-Dollar umzutauschen.

TIPP: Banken bieten gegenüber den Hotels meist den besseren Wechselkurs.

 

Reiseschecks einlösen auf den Marshallinseln

Reiseschecks erfahren weltweit einen Rücklauf und sollten deshalb nur als mögliche Ergänzung in der Reisekasse in Erwägung gezogen werden. Auch auf den Marshallinseln ist eine Akzeptanz der Reiseschecks nicht gewährleistet. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, hauptsächlich Barmittel, EC- und Kreditkarte als Zahlungsmittel in der Reisekasse mitgeführt werden.

 

Öffnungszeiten der Banken auf den Marshallinseln

In der Regel haben die Banken auf den Marshallinseln wie folgt geöffnet:

Montag bis Donnerstag: 10:00 Uhr – 15.00 Uhr

Freitag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten können Geldautomaten zum Geld abheben auf den Marshallinseln genutzt werden. So ist eine Bargeldversorgung rund um die Uhr gewährleistet.

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld auf den Marshallinseln

Um den Urlaub auf den Marshallinseln in vollen Zügen genießen zu können, sollte man besonders die überall selbstverständlichen Sicherheitsvorkehrungen in Bezug auf Kartenzahlung oder Geldabhebung beachten.

Die verdeckte Eingabe der PIN beim Geld abheben und die getrennte Aufbewahrung von PIN und Karte ist auch bei einem Urlaub auf den Marshallinseln oberstes Gebot.

Wertsachen sollten immer am Körper getragen werden. Beim Geld abheben, besonders bei größeren Summen sollte man sich nicht beobachten lassen und das Geld sofort nach dem Abheben sicher verstauen.

Bei Verlust, Diebstahl oder Missbrauch einer Geldkarte ist es wichtig, umgehend den Sperr-Notruf (+49 116 116) zu kontaktieren. Durch den Anruf bei dieser Hotline wird die Karte nach Nennung der betroffenen Kartennummer umgehend gesperrt. Wichtig ist, dabei keine Zeit zu verlieren. Auch sollte man diese wichtige Nummer immer bei sich führen.

Berücksichtigt man diese Tipps rund ums Geld abheben, Sicherheit und Zahlungsmittel auf den Marshallinseln, steht einem erlebnisreichen und finanziell abgesicherten Urlaub nichts mehr im Wege.

 

 

Kleines Sprachlexikon Deutsch ➟ Englisch

Geld abheben“Withdraw money”
Geldautomat“ATM”
Wo ist der nächste Geldautomat?“Where is the nearest ATM?”
Wo ist die nächste Bank?“Where is the nearest bank?”
Wo kann ich Geld wechseln?“Where can I change money?”
Kann ich mit Karte bezahlen?“Can I pay with a card?”

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➟ US-Dollar (USD)

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, bei 7 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren