Mit diesen Karten lässt sich weltweit gebührenfrei Geld abheben


Karte

Anbieter

Jahresgebühr

Leistungen

Beantragung

Deutschland KreditkarteHanseatic Bank
VISA Classic
VISA Card
dauerhaft ohne Jahresgebühr
Weltweit gebührenfrei an Automaten Geld abheben
Weltweit gebührenfreie Kartenzahlung
Kein neues Girokonto erforderlich
Umfangreiches Cashback-Programm
Saldoausgleich in Raten oder komplett
Einfach per Online-Antrag

Hanseatic Bank Genial CardHanseatic Bank
Genial Card
VISA Card
dauerhaft ohne Jahresgebühr
Weltweit gebührenfrei an Automaten Geld abheben
Weltweit gebührenfreie Kartenzahlung
Kein neues Girokonto erforderlich
Cashback-Programm
Saldoausgleich in Raten oder komplett
Einfach per Online-Antrag

DKB Visa CardDKBVISA Card
dauerhaft ohne Jahresgebühr
Weltweit gebührenfrei an Automaten Geld abheben
Weltweit gebührenfreie Kartenzahlung
Cashback-Programm
Girokonto inklusive
Einfach per Online-Antrag

Consors Finanz MasterCardConsors FinanzMasterCard
dauerhaft ohne Jahresgebühr
Weltweit gebührenfrei an Automaten Geld abheben
(min. 300 € / Beträge darunter 3,95 €)
Weltweit gebührenfreie Kartenzahlung
Kein neues Girokonto erforderlich
Saldoausgleich in Raten oder komplett
Einfach per Online-Antrag

Norisbank Master CardNorisbankMasterCard
dauerhaft ohne Jahresgebühr
Weltweit gebührenfrei an Automaten Geld abheben
Weltweite Kartenzahlung
(Außerhalb Eurozone 1,75 % Fremdwährungsgebühr)
100 Euro Bonus als Aktivkunde
Girokonto inklusive
Einfach per Online-Antrag

 

TIPP: Auch bei deutschen Fremdbanken gebührenfrei abheben

Ein zusätzlicher Vorteil der gelisteten Karten besteht darin, dass sich auch in Deutschland an jedem Geldautomat Geld abheben lässt, der das Kartenlogo trägt (VISA / MasterCard), ohne dass dabei die hohen Fremdnutzungsgebühren entstehen.

Das zwangsläufige Aufsuchen eines Geldautomaten der Hausbank entfällt damit. Es genügt lediglich die Suche nach dem nächstbesten Geldautomat, der das entsprechende VISA- bzw. MasterCard-Logo trägt, egal bei welcher Bankfiliale.

 

Welche Kreditkarte eignet sich für mich?

Bevor Sie sich für eine Kreditkarte entscheiden, sollten Sie überlegen, wofür die Karte am meisten genutzt werden soll. Sämtliche Karten ermöglichen gebührenfreie Abhebungen an Geldautomaten in Deutschland sowie im Ausland. Aus diesem Grund ist es oftmals sinnvoll, im Ausland in bar zu zahlen, anstatt die Gebühren für die Kartenzahlung in Kauf zu nehmen.

Soll auch auf Reisen bargeldlos per Karte bezahlt werden, ist auf den Punkt “weltweit gebührenfreie Kartenzahlung” zu achten.

Mit oder ohne Girokonto?

Bis auf die VISA Karten der Hanseatic Bank und der Consors Finanz sind die gelisteten Kreditkarten in Kombination mit einem kostenfreien Girokonto erhältlich. Die Kreditkarte der Hanseatic Bank verwendet Ihr bereits bestehendes Girokonto als Verrechnungskonto.

Durch die Tatsache, dass von den Anbietern keine Kontoführungsgebühren erhoben werden, entsteht Ihnen kein Nachteil durch die Eröffnung eines Zweit- oder Reisekontos.

 

Wie funktioniert die Beantragung?

Über die Schaltflächen “Jetzt beantragen ➢” gelangen Sie zur Seite des Anbieters, wo die Beantragung der Karte über eine sichere SSL-Verbindung stattfindet. Die Beantragung selbst erfolgt per Online-Formular und ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Zur Identifikation stehen wahlweise das Post-Ident-Verfahren oder das Video-Ident-Verfahren bereit.

Nachdem der Antrag ausgefüllt und abgeschickt wurde, erhalten Sie eine Bestätigung des Anbieters zur Auftragsbearbeitung. Von der Beantragung bis zum Erhalt der Kreditkarte können ein paar Tage vergehen, weshalb rechtzeitig vor Reisebeginn daran gedacht werden sollte.

 

Mitreisende informieren