Geld abheben in Liberia


Gebührenfrei Geld abheben in LiberiaIn puncto Reisekasse gibt es in Liberia ein paar Besonderheiten, die wir Ihnen anhand der folgenden Themen näher erklären: Geld abheben in Liberia per Giro- und Kreditkarte, entstehende Gebühren und deren Vermeidung, Akzeptanz der Kartenzahlung, Geld wechseln in Landeswährung sowie Sicherheit beim Umgang mit Geld und Zahlungsmitteln.

 

Geld abheben in Liberia per Girocard (EC-Karte)

In Liberia stehen nur wenige Geldautomaten in Hotels und Banken zur Verfügung. Diese akzeptieren zum Geld abheben aber nur einheimische Geldkarten und Kreditkarten von VISA, vereinzelt auch von MasterCard. Das Geld abheben in Liberia per Girocard (EC-Karte) ist derzeit nicht möglich!

Wir empfehlen für einen Aufenthalt in Liberia daher die Mitnahme mindestens einer VISA Kreditkarte, um die Bargeldversorgung sicherzustellen.

 

Geld abheben in Liberia per Kreditkarte

Das Geld abheben in Liberia per Kreditkarte ist nur an den wenigen Geldautomaten möglich, die in größeren Hotels oder Banken stehen. Hauptsächlich stehen diese in der Hauptstadt Monrovia. Vor Reisen ins Umland sollte die Reisekasse in der Stadt mit dem benötigten Bargeld gefüllt werden. Außerhalb der Städte sind Geldautomaten nicht vorhanden.

Zum Finden eines geeigneten Geldautomaten in Liberia benutzen Sie den VISA-Geldautomatenfinder, dessen Link unten bereitgestellt ist.

Die Menüführung der liberianischen Geldautomaten erfolgt auf Englisch. Zur Auswahl des gewünschten Betrages gelangen Sie nach Eingabe Ihrer Girocard (EC-Karte) sowie der zugehörigen PIN-Nummer über die Befehle “Fast Cash” bzw. “Withdraw ➢ Savings”.

Nach der Eingabe des gewünschten Betrages wird dieser in der Währung Liberianischer Dollar ausbezahlt.

Gebühren: Vor Reiseantritt empfiehlt sich ein Blick in die Vertragsunterlagen Ihrer Kreditkarte zu werfen, denn aus ihnen lässt sich leicht entnehmen, in welcher Höhe die Auslandseinsatzgebühr für das Geld abheben in Liberia liegt.

Im Regelfall sollten als Gebühr für den Auslandseinsatz zwischen 1,75 und 4 % des verfügten Betrages einkalkuliert werden.

 

TIPP: Gebührenfrei Geld abheben in Liberia

Die folgend aufgelisteten Banken bieten eine kostenlose Kreditkarte an, mit welcher sich weltweit gebührenfrei Geld abheben lässt, so auch in Liberia. Die Beantragung einer sogenannten Reisekreditkarte lohnt sich nicht nur für eine Reise nach Liberia – auch in Deutschland kann sie zum gebührenfreien Geld abheben an bankfremden Geldautomaten eingesetzt werden.
 

 

Für das Ausfüllen des Antrages benötigen Sie nur ein paar Minuten. Nach dem Absenden muss mit einer Bearbeitungszeit von ein paar Tagen gerechnet werden, bis die neue Kreditkarte daheim eintrifft.

 

Bargeldlose Bezahlung in Liberia

Obwohl die bargeldlose Bezahlung weltweit verbreitet ist, wird diese in Liberia nur vereinzelt akzeptiert. Bei der Hotelbuchung können Sie bereits vorab Informationen einholen, ob die Kreditkarte dort als Zahlungsmittel akzeptiert wird.

Außerhalb der größeren Hotels sind die technischen Bedingungen für die bargeldlose Bezahlung kaum gegeben.

Bargeld stellt in Liberia das bevorzugte Zahlungsmittel dar.

Gebühren: Beachten sollten Sie bei der bargeldlosen Bezahlung per Kreditkarte, dass das Kreditkarteninstitut hierfür ein Auslandseinsatzentgelt zwischen 1,75 und 4 % aufschlägt. Als Berechnungsgrundlage hierfür dient der Rechnungsbetrag.

Hinzu kommen Gebühren für die Kartenzahlung seitens der liberianischen Hotels. Diese verlangen in der Regel 3,5 % Zuschlag. Insgesamt ist die bargeldlose Bezahlung in Liberia, insofern sie akzeptiert wird, ziemlich kostspielig.

 

TIPP: Per Reisekreditkarte lassen sich zumindest die Gebühren der eigenen Bank in Liberia vermeiden.

Achten Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Weltweit kostenfrei an Automaten Geld abheben”

“Weltweit kostenfreie Kartenzahlung”

Währung in Liberia | Liberianischer Dollar (LRD)

Übersicht Münzen und Banknoten der Währung Liberianischer DollarIn Liberia ist die Landeswährung und zugleich das offizielle Zahlungsmittel der Liberianische Dollar, unterteilt in 100 Cents. Die Währung ist in Münzen und Banknoten erhältlich, wie aus der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:

Münzen:1, 5, 10, 20, 50, 100 Cents
Banknoten:5, 10, 20, 50, 100 Liberianische Dollar

Die tagesaktuellen Umrechnungskurse von Euro in Liberianische Dollar lassen sich dem Währungsrechner entnehmen.

 

Ein- und Ausfuhr von Währungen | Devisenbestimmungen Liberia

Die Einfuhr der Landeswährung sowie von Fremdwährungen ist unbeschränkt möglich. Beträge, die den Gegenwert von 10.000 US-Dollar übersteigen, müssen bei der Einreise am liberianischen Zoll deklariert werden.

Die Ausfuhr der Landeswährung sowie von Fremdwährungen ist auf einen Gegenwert von 7.500 US-Dollar beschränkt. Höhere Beträge dürfen nur per Überweisung außer Landes gebracht werden.

 

Geld wechseln in Liberia | Euro in Liberianische Dollar tauschen

Für eine Reise nach Liberia ist die Mitnahme von US-Dollar ratsam. Zum einen lassen sich US-Dollar als akzeptiertes Zahlungsmittel nutzen und zum anderen erfährt der US-Dollar einen besseren Wechselkurs als andere Fremdwährungen.

Umtauschmöglichkeiten von Euro in Liberianische Dollar bestehen in Liberia direkt am Flughafen, in Forex-Büros oder auch in den Banken.

Tauschen Sie immer nur so viel Geld in Landeswährung um, wie realistisch benötigt wird. Der Rücktausch in Euro oder US-Dollar gestaltet sich oft sehr bürokratisch und es müssen die Eintauschbelege vorgelegt werden. In Deutschland werden Sie nur schwer eine Bank finden, die Ihnen Liberianische Dollar abnimmt.

 

Reiseschecks einlösen in Liberia

Wer *Reiseschecks in seiner Reisekasse mitnehmen möchte, sollte wissen, dass diese einen weltweiten Rücklauf erfahren und in Liberia selten akzeptiert werden. Für eine Einlösung benötigt man die Quittung vom Aussteller und im Idealfall sollten die Reiseschecks auf US-Dollar ausgestellt sein.

 

Öffnungszeiten der Banken in Liberia

Die liberianischen Banken haben wie folgt geöffnet:

Montag – Freitag: 09.00 Uhr – 12.30 Uhr

*Vereinzelte Filialen haben auch samstags geöffnet.

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld in Liberia

In Liberia herrscht eine verhältnismäßig hohe Kriminalitätsrate. Diebstähle und auch Raubüberfälle sind leider keine Seltenheit. Im Umgang mit Geld und Wertsachen sollte daher immer eine erhöhte Vorsicht absolute Priorität haben.

Wertsachen wie Geldbörse oder Geldkarten sollten immer sicher verstaut am Körper getragen werden.

Tragen Sie immer nur so viel Bargeld mit sich, wie auch wirklich benötigt wird. Größere Summen oder auch Reisedokumente lassen sich sicher im Safe des Hotelzimmers aufbewahren.

Beim Verlust einer Kreditkarte ist sofortiges Handeln gefordert um einen größeren finanziellen Schaden zu verhindern. Für diese Fälle ist eigens ein Sperr-Notruf für Geldkarten (+49 116 116) eingerichtet worden, der rund um die Uhr erreichbar ist.

 

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➟ Liberianischer Dollar (LRD)

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, bei 3 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren