Geld abheben in Äquatorialguinea


Gebührenfrei Geld abheben in ÄquatorialguineaDer folgende Beitrag informiert Sie zu rund ums Geld in Äquatorialguinea mit den Themen: Geld abheben in Äquatorialguinea per Girocard (EC-Karte) und Kreditkarte, entstehende Gebühren und deren Umgehung, Akzeptanz der bargeldlosen Bezahlung, Geld wechseln in Landeswährung sowie Sicherheit beim Umgang mit Geld.

 

Geld abheben in Äquatorialguinea per Girocard (EC-Karte)

In Äquatorialguinea stehen nur wenige Geldautomaten zur Verfügung, an denen sich auch per Girocard (EC-Karte) Geld abheben lässt. Geldautomaten lassen sich hauptsächlich in den Städten wie Malabo und Bata in Luxushotels oder am Flughafen finden.

Ihre Girocard muss für den Einsatz in Äquatorialguinea von der Bank freigeschaltet werden. Andernfalls wird diese automatisch durch das Geoblocking-System aus Verdacht auf Kartenmissbrauch gesperrt.

Es kann durchaus vorkommen, dass Geldautomaten keine ausländischen Girocards akzeptieren oder defekt sind. Deswegen ist immer an ein rechtzeitiges Auffüllen der Reisekasse zu denken und auch bei den Reisevorbereitungen bereits ausreichend Bargeld einzuplanen und mitzunehmen.

Das Menü der Geldautomaten in Äquatorialguinea lässt sich neben Spanisch auch auf die englische Sprache steuern. Zur Übersicht der auszahlbaren Beträge gelangen Sie nach Eingabe der Girocard (EC-Karte) sowie der zugehörigen PIN-Nummer über die Befehle “Fast Cash” bzw. “Withdraw ➢ Savings”.

Nach der Auswahl des gewählten Betrages wird dieser in der Landeswährung CFA-Franc BEAC ausbezahlt.

Gebühren: Funktioniert das Geld abheben in Äquatorialguinea per Girocard (EC-Karte), muss damit gerechnet werden, dass die Hausbank ein Auslandseinsatzentgelt aufschlägt.

Diese fixe Gebühr für den Auslandseinsatz wird pro Abhebung berechnet und bewegt sich meist zwischen 5 und 10 Euro. Genauere und verbindliche Auskunft erteilt Ihre Bank.

Es ist darauf hinzuweisen, dass V Pay-Karten generell außerhalb der Euro-Zone nicht akzeptiert werden.

 

Geld abheben in Äquatorialguinea per Kreditkarte

Bessere Chancen haben Sie beim Geld abheben in Äquatorialguinea mit einer gängigen Kreditkarte von VISA oder MasterCard. Geeignete Geldautomaten finden Sie hauptsächlich an Flughäfen sowie im Lobbybereich von größeren Hotels.

Welche Geldkarten von den jeweiligen Geldautomaten akzeptiert werden, lässt sich an daran angebrachten Logos der Kartenanbieter (VISA / MasterCard) erkennen.

Gebühren: In den meisten Kreditkartenverträgen ist verankert, dass für die Kartennutzung außerhalb der Eurozone sogenannte Auslandseinsatzgebühren erhoben werden, so auch in Äquatorialguinea.

Ein geläufiger Standard sind 1,75 – 4 % des abgehobenen Betrages + eine Transaktionsgebühr für die Umrechnung von CFA-Franc in Euro.

 

TIPP: Gebührenfrei Geld abheben in Äquatorialguinea

Die Möglichkeit, in Äquatorialguinea sowie weltweit gebührenfrei Geld abheben zu können, bieten sogenannte Reisekreditkarten. Dieses Kartenformat wird von einigen Direktbanken kostenfrei bereitgestellt und ist mit keinerlei Gebühren für den Einsatz im Ausland sowie an Geldautomaten fremder Banken im Inland behaftet.

Anbieter kostenfreier Reisekreditkarten finden Sie in der folgenden Übersicht.
 

 

Nach dem Ausfüllen des Antrages ist mit einer Bearbeitungszeit von bis zu 2 Wochen zu rechnen, bis die neue Karte im Briefkasten liegt. Diese Zeitspanne ist bei den Reisevorbereitungen unbedingt einzuplanen, wenn Sie die Kreditkarte mit auf die Reise nehmen möchten.

 

Bargeldlose Bezahlung in Äquatorialguinea

Die bargeldlose Bezahlung per Kreditkarte ist in Äquatorialguinea nur beschränkt möglich. In einigen größeren Hotels sowie in Restaurants der gehobenen Klasse werden Kreditkarten von VISA und MasterCard als Zahlungsmittel akzeptiert.

Die bargeldlose Bezahlung per Girocard (EC-Karte) wird in Äquatorialguinea nicht akzeptiert.

Gebühren: Auch die bargeldlose Bezahlung in Äquatorialguinea ist seitens des Kartenanbieters mit Gebühren behaftet. Für Kartenzahlungen außerhalb der Eurozone werden Transaktionsgebühren in Höhe von 1,75 – 4 % des Rechnungsbetrages + ein Entgelt für die Währungsumrechnung erhoben.

Die genaue Kostenhöhe für den Einsatz Ihrer Kreditkarte finden Sie im Preisverzeichnis Ihres Kreditkartenanbieters.

 

TIPP: Per Reisekreditkarte bezahlen Sie auch in Äquatorialguinea ohne Zusatzgebühren bargeldlos.

Achten Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Weltweit kostenfrei an Automaten Geld abheben”

“Weltweit kostenfreie Kartenzahlung”

Währung in Äquatorialguinea | CFA-Franc BEAC (XAF)

Übersicht Münzen und Banknoten der Währung CFA-Franc BEACDie Landeswährung und zugleich offizielles Zahlungsmittel in Äquatorialguinea ist der CFA-Franc BEAC, der nicht unterteilt ist. Die Währung CFA-Franc BEAC ist in Münzen und Banknoten erhältlich, deren Stückelung sich aus der nachfolgenden Tabelle entnehmen lässt:

Münzen:1, 2, 5, 10, 25, 50, 100, 500 CFA-Franc
Banknoten:500, 1000, 2000, 5000, 10.000 CFA-Franc

Die aktuellen Umrechnungskurse von Euro zu CFA-Franc BEAC lassen sich dem Währungsrechner entnehmen.

 

Ein- und Ausfuhr von Währungen | Devisenbestimmungen

Fremdwährungen dürfen unbegrenzt ein- und ausgeführt werden.

Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist auf 50.000 CFA-Franc beschränkt.

 

Geld wechseln in Äquatorialguinea | Euro in CFA-Franc tauschen

Euro oder US-Dollar werden in Äquatorialguinea ohne Probleme umgetauscht. In einigen Hotels oder auch Restaurants ist es zudem möglich, direkt mit Euro oder US-Dollar zu zahlen.

Die erste Möglichkeit, Euro in CFA-Franc zu tauschen, besteht bei der Einreise über einen internationalen Flughafen, wo Sie einen Wechselschalter finden.

Weitere Umtauschmöglichkeiten von Euro in CFA-Franc bieten sich in den Banken der Städte Malabo und Bata an. Auch größere Hotels bieten den Geldwechsel an, allerdings oftmals zu schlechteren Umrechnungskursen.

Während des Aufenthaltes in Äquatorialguinea ist es anzuraten, nur nach Bedarf in die Landeswährung umzutauschen. Innerhalb der CFA-Franc BEAC-Zone ist ein Rücktausch problemlos möglich. Außerhalb dieser Länder ist der Rücktausch mit einem hohen Wechselkursverlust behaftet.

Generell sollte bei der Zusammenstellung der Reisekasse auf die Mitnahme von ausreichend Bargeld geachtet werden, denn das Geld abheben in Äquatorialguinea ist aufgrund der wenigen funktionierenden Geldautomaten oftmals problematisch bzw. zeitintensiv.

 

Reiseschecks einlösen in Äquatorialguinea

Die Akzeptanz von *Reiseschecks ist in Äquatorialguinea schwindend gering, so dass die Mitnahme dieses Zahlungsmitteln nur sehr bedingt zu empfehlen ist. Deshalb ist es anzuraten, ausreichend Bargeld in der Reisekasse mitzuführen.

 

Öffnungszeiten der Banken in Äquatorialguinea

Die Öffnungszeiten der beiden Banken in Malabo und Bata sind in der Regel wie folgt:

Montag – Samstag: 08.00 Uhr – 12.00 Uhr

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld in Äquatorialguinea

Vor allem in den Städten Äquatorialguineas sollten Sie besonders auf Ihre Reisekasse Acht geben, denn dort ist die Kriminalitätsrate besonders hoch. Das Hotelpersonal informiert Sie darüber, welche Gegenden Sie als Tourist lieber meiden sollten.

Bei einer Reise in das afrikanische Land empfiehlt es sich, Kopien von allen Reiseunterlagen anzufertigen und diese zusätzlich elektronisch zu sichern.

Es empfiehlt sich, Wertsachen im Hotelsafe aufzubewahren und nicht mit Symbolen des Reichtums zu prahlen.

Mitgeführte Wertsachen sollten immer sicher verstaut am Körper getragen werden. Ein Rucksack ist dafür weniger geeignet, denn dieser kann unbemerkt geöffnet werden.

Beim Geld abheben sollte auch in Äquatorialguinea die verdeckte PIN-Eingabe und die getrennte Aufbewahrung von PIN und dazugehöriger Geldkarte selbstverständlich sein. Geldautomaten sollten nicht nachts aufgesucht werden.

Regelmäßige Kontrollen der Kreditkartenabrechnung oder der Kontoauszüge können eventuelle Missbräuche sofort aufdecken.

Im Falle eines Verlustes oder Diebstahls einer Geldkarte sollte umgehend der Karten-Sperrnotruf (+49 116 116) kontaktiert werden. Durch den Anruf wird die betroffene Karte sofort gesperrt und Sie können größere finanzielle Schäden verhindern.

 

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➟ CFA-Franc BEAC (XAF)

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, bei 5 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren