Geld abheben auf St. Helena


Gebührenfrei Geld abheben auf St. HelenaDie folgenden Abschnitte befassen sich mit der Zusammenstellung der Reisekasse für einen Aufenthalt auf St. Helena anhand der Themen: Geld abheben auf St. Helena, Möglichkeiten der bargeldlosen Bezahlung und Akzeptanz von Geldkarten, Geld wechseln in die Landeswährung St. Helena-Pfund sowie Sicherheit beim Umgang mit Geld vor Ort.

 

Geld abheben auf St. Helena per Girocard (EC-Karte)

Das Geld abheben auf St. Helena per Girocard (EC-Karte) ist nicht möglich, denn Geldautomaten gibt es auf St. Helena keine.

Es besteht aber die Möglichkeit, in der St. Helena Bank Ltd. mit der Girocard Geld am Schalter abzuheben. Beachten müssen Sie hierbei nur, dass die Girocard das Maestro- oder Cirrus-Logo trägt und zusätzlich der Reisepass vorgelegt werden muss.

Besitzer einer V Pay-Karte können ihre Karte hingegen nicht zum Geld abheben auf St. Helena nutzen. Ihnen wird angeraten, zumindest eine Kreditkarte in der Reisekasse mitzuführen, um die Bargeldversorgung während des Aufenthalts auf der Insel zu gewährleisten.

Gebühren: Beim Einsatz der Girocard (EC-Karte) auf St. Helena berechnet die Hausbank eine Auslandseinsatzgebühr.

Je nach Bank liegt die Gebühr für den Auslandseinsatz zwischen 5 bis 10 Euro pro Abhebung. Ebenfalls sollten Sie sich vor dem Geld abheben in der St. Helena Bank Ltd. über anfallende Gebühren seitens der dortigen Bank erkundigen.

 

Geld abheben auf St. Helena per Kreditkarte

Auf St. Helena stehen keine Geldautomaten zur Verfügung. Die einzige Möglichkeit, um an Bargeld zu gelangen, bietet sich in der St. Helena Bank Ltd. an. Unter Vorlage des Reisepasses lässt sich am Schalter mit der Kreditkarte Geld abheben.

Akzeptiert werden MasterCard, VISA und VISA Debit.

Gebühren: Die St. Helena Bank Ltd. berechnet eine Gebühr für die Bargeldauszahlung von 5 %, mindestens jedoch 2.50 St. Helena-Pfund.

Zusätzlich zu dieser Gebühr schlägt auch das Kreditkarteninstitut ein Auslandseinsatzentgelt auf, dass zwischen 1,75 und 4 % der abgehobenen Summe liegt.

 

TIPP: Ohne Auslandseinsatzgebühr ist das Geld abheben auf St. Helena mit einer kostenlosen Reisekreditkarte möglich. Mit diesem Kartenformat lässt sich weltweit gebührenfrei Geld abheben und dauerhaft auf Reisen Geld sparen.

In der folgenden Übersicht finden Sie Anbieter kostenloser Reisekreditkarten.
 

 

Wichtig ist bei der Antragsstellung, dass dies rechtzeitig vor Reisebeginn passiert, denn die Bearbeitungsdauer kann bis zu zwei Wochen betragen. Getrennt von der Kreditkarte wird die PIN versandt und erst wenn die Geheimzahl vorliegt, kann auch die Karte zum Geld abheben eingesetzt werden.

 

Bargeldlose Bezahlung auf St. Helena

VISA und MasterCard gehören zu den am häufigsten akzeptierten Kreditkarten auf St. Helena. Mit ihnen kann in vielen Geschäften, Restaurants und Hotels bargeldlos bezahlt werden. Die bargeldlose Bezahlung per Girocard (EC-Karte) ist auf St. Helena nur in vereinzelten Fällen möglich.

Welche Geldkarte wo akzeptiert wird, erkennen Sie meist schon am Eingang des jeweiligen Geschäftes. Dort sind die Symbole der nutzbaren Geldkarten abgebildet.

Gebühren: Die Kreditkarteninstitute berechnen bei bargeldlosen Bezahlungen auf St. Helena ein Auslandseinsatzentgelt, dass zwischen 1,75 und 4 % der Rechnungssumme liegt.

Zusätzlich erheben die Akzeptanzstellen auf St. Helena eine prozentuale Gebühr auf die Kartenzahlung.

 

TIPP: Per Reisekreditkarte lassen sich zumindest die Gebühren der eigenen Bank vermeiden.

Achten Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Gebührenfrei Geld abheben im Ausland”

“Gebührenfreie Kartenzahlung im Ausland”

Währung auf St. Helena | St. Helena-Pfund (SHP)

Die Landeswährung und offizielles Zahlungsmittel auf St. Helena ist das St.-Helena-Pfund, das in 100 Pence unterteilt wird und 1:1 an das Britische Pfund Sterling gekoppelt ist. Die Währung St.-Helena-Pfund ist in Münzen und Banknoten erhältlich, dessen Stückelung sich aus der nachfolgenden Tabelle entnehmen lässt:

Münzen:1 Penny, 2, 5, 10, 50 Pence und 1, 2 St. Helena-Pfund
Banknoten:5, 10, 20 St. Helena-Pfund

Die aktuellen Umrechnungskurse von Euro zu St. Helena-Pfund lassen sich dem Währungsrechner entnehmen.

 

Ein- und Ausfuhr von Währungen | Devisenbestimmungen St. Helena

Es gelten auf St. Helena die gleichen Devisenbestimmungen wie in England. Fremdwährungen dürfen unbeschränkt eingeführt werden. Eine Deklarationspflicht besteht bei Beträgen, die den Gegenwert von 10.000 Britischen Pfund Sterling überschreiten.

 

Geld wechseln auf St. Helena

Auf St. Helena befinden sich keine internationalen Banken, die einzige Bank auf der Insel ist die St. Helena Bank Ltd. Bei ihr können Britische Pfund Sterling, US-Dollar oder auch Euro problemlos in die Landeswährung umgetauscht werden.

Ein Rücktausch in Fremdwährungen ist grundsätzlich zwar möglich, jedoch abhängig davon, ob die gewünschte Währung verfügbar ist. Wechseln Sie daher am besten nach Bedarf Geld um.

Neben der Landeswährung werden mancherorts auch Britische Pfund Sterling oder Euro als Zahlungsmittel akzeptiert.

 

Reiseschecks einlösen auf St. Helena

Obwohl *Reiseschecks einen weltweiten Rücklauf erfahren, eignen sie sich bei einer Reise nach St. Helena durchaus als ergänzendes Zahlungsmittel in der Reisekasse. Sie lassen sich in der St. Helena Bank Ltd. umtauschen.

Zu beachten ist, dass für die Einlösung von Reiseschecks eine Gebühr von 2 % berechnet wird, mindestens jedoch 1 St. Helena-Pfund.

 

Öffnungszeiten der Bank auf St. Helena

Die Öffnungszeiten der St. Helena Bank Ltd. sind in der Regel wie folgt:

Montag – Freitag: 08.45 – 15.00 Uhr

Samstag: 09.00 – 12.00 Uhr

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld auf St. Helena

Auch auf der Insel St. Helena sollte im Umgang mit Geld und Geldkarten wie überall eine gewisse Vorsicht herrschen. Nachfolgend ein paar Tipps zur Sicherheit Ihrer Reisekasse:

Verstauen Sie Geld und Geldkarten an einem sicheren Ort am Körper. Bauchtaschen, Geldgürtel oder Brustbeutel eignen sich besser zur Aufbewahrung von Bargeld und Geldkarten als ein Rucksack, da sich dieser von hinten unbemerkt öffnen lässt.

Nicht benötigte Wertsachen sowie wichtige Reisedokumente sind am sichersten im Safe Ihres Hotelzimmers aufgehoben.

Im Falls eine Geldkarte vermisst werden sollte, muss diese sofort gesperrt werden. Der hierfür eingerichtete Kartensperr-Notruf (+49 116 116) ist rund um die Uhr erreichbar.

 

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➟ St. Helena-Pfund (SHP)

Das St. Helena-Pfund ist 1:1 an das Britische Pfund Sterling gekoppelt, weshalb folgend der Währungsrechner GBP anzeigt.

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, bei 3 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren