Geld abheben auf São Tomé und Príncipe


Gebührenfrei Geld abheben auf São Tomé und PríncipeDamit es keine finanziellen Probleme während des Aufenthalts auf São Tomé und Príncipe gibt, informieren die folgenden Abschnitte zu den Themen: Möglichkeiten zum Geld abheben auf São Tomé und Príncipe, Geld wechseln in Landeswährung, Akzeptanz von Geldkarten zur bargeldlosen Bezahlung sowie Sicherheit beim Umgang mit Zahlungsmitteln.

 

Geld abheben auf São Tomé und Príncipe per Girocard (EC-Karte)

Das Geld abheben auf São Tomé und Príncipe per Girocard (EC-Karte) ist derzeit nicht möglich, denn es stehen schlichtweg keine Geldautomaten auf den kleinen Inseln zur Verfügung.

Auf die Mitnahme von ausreichend Bargeld für die gesamte Reisedauer sollte geachtet werden

 

Geld abheben auf São Tomé und Príncipe per Kreditkarte

Auch mit einer Kreditkarte kann kein Geld abgehoben werden auf São Tomé und Príncipe, denn es stehen keine Geldautomaten zur Verfügung. Die Mitnahme einer Kreditkarte ist dennoch zu empfehlen, denn mit ihr lässt sich in einigen Hotels bargeldlos bezahlen.

Ebenso kann eine Kreditkarte gut für die Reisevorbereitungen eingesetzt werden, um die Reisekasse mit ausreichend Bargeld zu füllen.

Gebühren: Reisen Sie aus einem Land nach São Tomé und Príncipe ein, in dem der Euro nicht die Landeswährung ist, berechnet das Kreditkarteninstitut meist eine Auslandseinsatzgebühr für das Geld abheben. Pro Abhebung wird ein prozentualer Aufschlag erhoben, der zwischen 1,75 und 4 % liegt.

 
Wer die Gebühr für den Auslandseinsatz beim Geld abheben außer Landes sowie an Geldautomaten einer Fremdbank einsparen möchte, kann sich die Eigenschaften einer Reisekreditkarte zu Nutze machen.

Mit einer Reisekreditkarte lässt sich weltweit gebührenfrei Bargeld abheben und per Karte bezahlen. Da Reisekreditkarten von Direktbanken kostenlos angeboten werden, stellen sie eine sinnvolle und vor allen Dingen kostensparende Bereicherung für jede Reisekasse dar.
 

 

Mit einer Bearbeitungszeit von einigen Tagen sollte gerechnet werden, bis die beantragte Kreditkarte auf dem Postweg zugeschickt wird. Deshalb sollte der Antrag nicht zu knapp vor Reisebeginn gestellt werden, damit die neue Karte auch rechtzeitig eintrifft.

 

Bargeldlose Bezahlung auf São Tomé und Príncipe

Die bargeldlose Bezahlung mit der Kreditkarte ist auf São Tomé und Príncipe ist meist nur in den Hotels der höheren Preisklasse möglich. Dabei werden vor allem VISA und MasterCard akzeptiert.

Ratsam ist es, bereits bei der Buchung anzufragen, ob mit Karte gezahlt werden kann. Das erspart unter Umständen einige Unannehmlichkeiten.

Gebühren: Wird auf São Tomé und Príncipe mit der Kreditkarte gezahlt, sollten Sie wissen, dass das Kreditkarteninstitut eine Auslandseinsatzgebühr berechnet, die zwischen 1,75 und 4 % des Rechnungsbetrages liegt.

Genaue Informationen hierüber können aus dem Kreditkartenvertrag entnommen oder direkt beim Kreditkarteninstitut eingeholt werden.

 

TIPP: Per Reisekreditkarte zahlen Sie auch auf São Tomé und Príncipe gebührenfrei bargeldlos.

Achten Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Gebührenfrei Geld abheben im Ausland”

“Gebührenfreie Kartenzahlung im Ausland”

Währung auf São Tomé und Príncipe | São-toméischer Dobra (STD)

Auf São Tomé und Príncipe ist die Landeswährung und zugleich offizielles Zahlungsmittel der São-toméische Dobra, unterteilt in 100 Cêntimos. Die Währung Dobra ist in Münzen und Banknoten erhältlich, dessen Stückelung sich aus der folgenden Tabelle entnehmen lässt:

Münzen:500, 1000, 2000 São-toméische Dobra
Banknoten:5.000, 10.000, 20.000, 50.000, 100.000 São-toméische Dobra

Die aktuellen Umrechnungskurse von Euro zu São-toméische Dobra lassen sich dem Währungsrechner entnehmen.

 

Ein- und Ausfuhr von Währungen | Devisenbestimmungen São Tomé und Príncipe

Die Landes- sowie Fremdwährungen dürfen unbegrenzt eingeführt werden. Beträge, die den Gegenwert von 10.000 Euro übersteigen, müssen bei der Einreise deklariert werden.

Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist bis zu dem bei Einreise deklarierten Betrag, abzüglich eingewechselter Beträge, möglich.

 

Geld wechseln auf São Tomé und Príncipe | Euro in Dobra tauschen

Ein vorheriger Umtausch in die Landeswährung ist nicht nötig, denn auf São Tomé und Príncipe lässt sich problemlos Bargeld umtauschen. Selbst mit Euro oder US-Dollar kann an einigen Stellen bezahlt werden.

Die erste Umtauschmöglichkeit von Euro in São-toméische Dobra bietet sich direkt am Flughafen. Hier befindet sich eine Wechselstube. Durch die Banken auf der Insel besteht eine weitere Möglichkeit, um Bargeld in die Landeswährung umzutauschen.

Auf die Mitnahme von ausreichend Bargeld für die gesamte Reise sollte geachtet werden. Es stehen keine Geldautomaten auf São Tomé und Príncipe zur Verfügung, um in Engpässen die Reisekasse wieder auffüllen zu können und die bargeldlose Bezahlung ist nur in gehobenen Hotels möglich.

 

Reiseschecks einlösen auf São Tomé und Príncipe

Bestehende *Reiseschecks bieten sich als zusätzliche Alternative neben der Mitnahme von Bargeld an. Sie werden in den meisten Banken umgetauscht und teilweise auch in größeren Hotels. Die Ausstellung sollte auf Euro oder US-Dollar erfolgt sein.

Natürlich bieten Reiseschecks den Vorteil im Verlustfall sofort ersetzt zu werden, jedoch sollten Sie auch bedenken, dass diese Art von Zahlungsmittel einen weltweiten Rücklauf erfährt.

 

Öffnungszeiten der Banken auf São Tomé und Príncipe

In der Regel haben die Banken auf São Tomé und Príncipe wie folgt geöffnet:

Montag – Freitag: 07.30 – 11.30 Uhr

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld auf São Tomé und Príncipe

Zwar lässt sich kein Geld abheben auf São Tomé und Príncipe, jedoch kann mit der Kreditkarte teilweise bargeldlos gezahlt werden. Sobald eine Karte, sei es Giro- oder Kreditkarte, genutzt werden kann, sollte immer ein gewisses Maß an Vorsicht an den Tag gelegt werden.

Zu den wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen zählt vor allem die verdeckte Eingabe der Geheimzahl.

Geben Sie Ihre Kreditkarte bei der Kartenzahlung nie aus der Hand! Die Überprüfung der im Lesegerät eingegeben Daten der Transaktion gehört zum Pflichtprogramm, bevor die Zahlung durch die Eingabe Ihrer PIN bestätigt wird.

Regelmäßige Kontrollen der Abrechnungen und Kontobewegungen decken schnell einen Kartenmissbrauch auf. In diesem Fall oder auch beim Verlust sowie Diebstahl einer Geldkarte, sollte ohne zu Zögern der Sperr-Notruf (+49 116 116), der extra dafür eingerichtet wurde, kontaktiert werden.

Geld, Geldkarten sowie Reisepass sollten stets sicher am Körper getragen werden, am besten unter der Kleidung in einem Brustbeutel oder Geldgürtel.

 

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➟ São-toméischer Dobra (STD)

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, bei 3 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren