Geld abheben in Tadschikistan


Gebührenfrei Geld abheben in TadschikistanVor einem Aufenthalt in Tadschikistan sollte auch die Reisekasse entsprechend ausgerüstet werden. Dazu beantworten wir im folgenden Beitrag Fragen zu: Geld abheben in Tadschikistan per Giro- und Kreditkarte, bargeldlose Bezahlung, Geld wechseln in die Landeswährung Somoni, Einfuhr von Bargeld, Banken sowie Sicherheit beim Umgang mit Geld.

 

Geld abheben in Tadschikistan per Girocard (EC-Karte)

Das Geld abheben in Tadschikistan per Girocard (EC-Karte) ist an Geldautomaten möglich, die das entsprechende Maestro- oder Cirrus-Logo tragen. Geeignete Geldautomaten sind hauptsächlich in den Städten Tadschikistans zu finden. Vor Reisen in ländlichere Regionen sollte die Reisekasse mit ausreichend Bargeld in Landeswährung ausgestattet werden.

Die Menüführung der tadschikischen Geldautomaten lässt sich auf die englische Sprache einstellen. Zur Übersicht der verfügbaren Beträge gelangen Sie nach Eingabe Ihrer Girocard (EC-Karte) sowie der PIN-Nummer über die Befehle “Fast Cash” bzw. “Withdraw ➢ Savings”.

Nach der Betragsauswahl wird die gewünschte Summe wahlweise in der Landeswährung Somoni oder in US-Dollar ausbezahlt.

Gebühren beachten: Beim Geld abheben in Tadschikistan per Girocard (EC-Karte) wird von der Hausbank eine Auslandseinsatzgebühr für die Nutzung der Karte an einem bankfremden Geldautomaten erhoben.

In der Regel werden pro Abhebung 5 – 10 Euro berechnet. Aufgrund des Auszahlungslimits von max. 300 USD pro Tag lassen sich mehrfache Abhebungen während der Reise kaum vermeiden.

Vermieden werden können diese Gebühren durch die Verwendung einer Reisekreditkarte, mit der weltweit gebührenfrei Geld abgehoben werden kann.

 

Geld abheben in Tadschikistan per Kreditkarte

Abhebungen sind in Tadschikistan auch per Kreditkarte möglich. Die höchste Akzeptanz erfahren Kreditkarten von VISA, MasterCard und Diners Club. Maximal lassen sich an den tadschikischen Geldautomaten entweder 300 US-Dollar abheben oder 1.000 Somoni.

Gebühren: Beim Abheben von USD wird eine Komission von bis zu 4 % der abgehobenen Summe berechnet. Günstiger ist es daher, Bargeld in der Landeswährung Somoni abzuheben.

Hinzu kommt eine Auslandseinsatzgebühr der Kreditkartenbetreiber, welche im Regelfall zwischen 1,75 und 4 % der abgehobenen Summe liegt.

 

TIPP: Kostenfrei Geld abheben per Reisekreditkarte

Die genannten Auslandseinsatzgebühren lassen sich durch die Nutzung einer Reisekreditkarte zum Geld abheben vermeiden. Dieses Kartenformat unterscheidet sich zu den herkömmlichen Giro- und Kreditkarten durch den Vorteil, weltweit gebührenfrei Geld in der jeweiligen Landeswährung abheben zu können.

In der folgenden Übersicht finden Sie Reisekreditkarten, die kostenfrei ohne Jahresgebühren erhältlich sind.
 

 

Um die Reisekreditkarte vor Reisebeginn zu erhalten, empfiehlt sich die rechtzeitige Beantragung, welche online innerhalb weniger Minuten abgeschlossen ist.

 

Bargeldlose Bezahlung in Tadschikistan

Kreditkarten werden zunehmend in den größeren Städten Tadschikistans zur bargeldlosen Bezahlung akzeptiert, wobei Visa, Mastercard und Diners Club die höchste Akzeptanz erfahren. Erkennen lassen sich Akzeptanzstellen an den am Eingang angebrachten Logos der Geldkarten (VISA /MasterCard).

Gebühren: Während der Reisevorbereitungen sollten Sie einen Blick in die Vertragsunterlagen werfen, um die Höhe für das Auslandseinsatzentgelt zu entnehmen, damit es später keine böse Überraschung auf der Kreditkartenabrechnung gibt.

Bei der Nutzung der Kreditkarte als Zahlungsmittel schlägt das Kreditkarteninstitut eine Gebühr für den Auslandseinsatz auf, die sich meist zwischen 1,75 und 4 % der Rechnungssumme bewegt. Günstiger ist es meistens, Rechnungen in bar zu begleichen.

 

TIPP: Per Reisekreditkarte zahlen Sie auch in Tadschikistan kostenfrei bargeldlos.

Achten Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Weltweit kostenfrei an Automaten Geld abheben”

“Weltweit kostenfreie Kartenzahlung”

Währung in Tadschikistan | Somoni (TJS)

Übersicht Münzen und Banknoten Tadschikistans Währung SomoniDer Somoni, unterteilt in 100 Diram, ist Landeswährung und offizielles Zahlungsmittel in Tadschikistan und löste den bis 2000 geltenden Tadschikischen Rubel ab. Die Landeswährung ist in Münzen und Banknoten erhältlich, deren Stückelung aus der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen ist:

Münzen:5, 10, 20, 25, 50 Diram sowie 1, 3, 5 Somoni
Banknoten:1, 5, 20, 50 Diram sowie 1, 3, 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 Somoni

Die tagesaktuellen Umrechnungskurse von Euro in Somoni können Sie dem Währungsrechner entnehmen.

 

Ein- und Ausfuhr von Währungen | Devisenbestimmungen Tadschikistan

Die Landeswährung Somoni darf ein- aber nicht ausgeführt werden.

Fremdwährungen dürfen unbegrenzt eingeführt werden, müssen aber am tadschikischen Zoll bei der Einreise deklariert werden. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist bis zu dem bei Einreise deklarierten Betrag möglich.

 

Geld wechseln in Tadschikistan | Euro in Somoni tauschen

Euro können in Tadschikistan problemlos in Somoni umgetauscht werden. Es ist auch ratsam, US-Dollar in der Reisekasse mitzunehmen, denn mit diesen kann vielerorts in Tadschikistan bezahlt werden. Achten sollten Sie darauf, dass US-Dollar in kleiner Stückelung mitgenommen werden und auch nur neue, unbeschädigte Banknoten.

Umtauschmöglichkeiten von Euro in Somoni bestehen in Tadschikistan in Banken, Wechselstuben und Hotels. Die erste Wechselgelegenheit bietet sich bei der Einreise am Flughafen.

TIPP: Gerade bei höheren einzuwechselnden Summen empfiehlt sich ein Vergleich der angebotenen Umrechnungskurse. Die Wechselstuben (Currency exchange) in den Städten bieten oftmals günstigere Umrechnungskurse als die Banken.

 

Reiseschecks einlösen in Tadschikistan

*Reiseschecks eignen sich nicht zur Mitnahme für eine Reise nach Tadschikistan, denn sie werden nur sehr eingeschränkt akzeptiert. Wer in seiner Reisekasse Bargeld, eine Giro- sowie mindestens eine Kreditkarte mitführt, ist bereits bestens ausgestattet für jede Zahlungssituation.

 

Öffnungszeiten der Banken in Tadschikistan

Die *Öffnungszeiten der tadschikischen Banken sind in der Regel wie folgt:

Montag – Freitag: 09.00 Uhr – 13.00 Uhr

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld in Tadschikistan

Während der Reiseplanung sollten Sie sich auch über aktuelle Situation bezüglich der Sicherheit im Land erkundigen. Hilfreich ist hierbei die Seite des Auswärtigen Amtes, dessen Link unten bereitgestellt ist. Generell ist beim Geld abheben in Tadschikistan, wie auch in anderen Ländern, immer Vorsicht geboten.

Die Eingabe der Geheimzahl am Geldautomaten sollte verdeckt erfolgen. Führt man zudem seine PIN aufgeschrieben mit sich, ist diese unbedingt getrennt von der dazugehörigen Karte aufzubewahren.

Mitgeführte Wertsachen wie Bargeld und Geldkarten sollten stets sicher am Körper getragen werden.

Nicht aktuell benötigte Wertsachen wie Reisedokumente lassen sich am sichersten im Safe des Hotelzimmers verwahren.

Bei Verlust einer Giro- oder Kreditkarte sollte die Karte sofort gesperrt werden. Über den für solche Fälle eingerichteten Sperr-Notruf (+49 116 116) ist das zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Durch den Anruf wird die betroffene Karte direkt gesperrt und man ist somit vor finanziellen Schäden geschützt. Um einen Kartenmissbrauch zu entdecken, empfiehlt es sich, seine Abrechnungen regelmäßig zu kontrollieren.

 

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➢ Somoni (TJS)

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, bei 6 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren