Geld abheben in Angola


Gebührenfrei Geld abheben in AngolaDie folgenden Abschnitte informieren Sie rund um das Thema Reisekasse für einen Aufenthalt in Angola mit den Themen: Geld abheben in Angola per Girocard (EC-Karte) und Kreditkarte, Vermeidung entstehender Gebühren, Währung und Geld wechseln, Akzeptanz der bargeldlosen Bezahlung sowie von Reiseschecks und Sicherheit beim Umgang mit Geld in Angola.

 

Geld abheben in Angola per Girocard (EC-Karte)

Die Girocard (EC-Karte) kann in Angola in der Reisekasse bleiben, denn sie wird an keinem Geldautomaten akzeptiert. Ebenso erfährt die V Pay-Karte keinerlei Akzeptanz in dem afrikanischen Land.

Da Giro- und V Pay-Karten in Angola nicht akzeptiert werden, empfehlen wir die Mitnahme mindestens einer VISA Kreditkarte. Mit diesem Kartenformat sind Sie in Angola besser beraten.

 

Geld abheben in Angola per Kreditkarte

Wer Geld in Angola abheben möchte, sollte eine VISA Kreditkarte in seiner Reisekasse haben. Mit ihr kann in größeren Hotels, am Flughafen in Luanda sowie in Supermärkten Geld abgehoben werden. Selbst in den Banken kleinerer Städte stehen Geldautomaten, die VISA Kreditkarten akzeptieren. Auch die MasterCard wird zunehmend akzeptiert.

An die Mitnahme von ausreichend Bargeld und an das rechtzeitige Auffüllen der Reisekasse sollte speziell vor Reisen in entlegenere Gegenden Angolas gedacht werden.

Das Menü der Geldautomaten in Angola lässt sich neben der Landessprache Portugiesisch auf die englische Sprache einstellen. Zur Übersicht der auszahlbaren Beträge gelangen Sie im englischen Menü nach Eingabe der Girocard (EC-Karte) sowie der zugehörigen PIN-Nummer über die Befehle “Fast Cash” bzw. “Withdraw ➢ Savings”.

Nach der Auswahl des gewünschten Betrages wird dieser in der angolanischen Währung Kwanza ausbezahlt.

Gebühren: Findet die Kreditkarte ihren Einsatz zum Geld abheben in Angola, ist mit einem Auslandseinsatzentgelt zwischen 1,75 und 4 % der abgehobenen Summe zu rechnen, außer man verwendet eine sogenannte Reisekreditkarte.

 

TIPP: Gebührenfrei Geld abheben in Angola

Wer sich die hohen Gebühren beim Geld abheben in Angola mit einer herkömmlichen Kreditkarte sparen möchte, hat die Möglichkeit, eine Reisekreditkarte zu verwenden. Mit diesem Kartenformat sind Abhebungen weltweit gebührenfrei möglich.

In der folgenden Übersicht finden Sie Anbieter, bei denen eine Reisekreditkarte zum Nulltarif erhältlich ist.
 

 

Nach dem Absenden des Online-Antrages ist mit einer Bearbeitungszeit von einigen Tagen zu rechnen. Möchten Sie die neue Kreditkarte mit auf die Reise nach Angola nehmen, sollten Sie also an eine rechtzeitige Beantragung denken.

Getrennt von der Kreditkarte erhalten Sie in einem neutralen Umschlag die Geheimzahl zugeschickt und sobald beides vorliegt, kann mit der neuen Karte überall gebührenfrei Geld abgehoben werden, so z.B. auch an den Geldautomaten deutscher Fremdbanken.

 

Bargeldlose Bezahlung in Angola

Obwohl sich die bargeldlose Bezahlung großer Beliebtheit erfreut, ist sie in Angola kaum verbreitet. Nur die großen Hotels und ein paar wenige Restaurants bieten die Möglichkeit an, bargeldlos mit der Kreditkarte zu bezahlen.

Generell wird die Barzahlung in Angola bevorzugt, weshalb Sie immer auf ausreichend Bargeld in der Reisekasse achten sollten.

Gebühren: Setzen Sie die Kreditkarte an einer der wenigen Akzeptanzstellen in Angola als bargeldloses Zahlungsmittel ein, ist es wissenswert, dass hierfür ein Auslandseinsatzentgelt berechnet wird.

Dieser Aufschlag erfolgt vom heimischen Kreditkarteninstitut und bewegt sich in der Regel zwischen 1,75 und 4 % des Rechnungsbetrages. Vor Reisebeginn empfiehlt es sich, einen Blick in die Vertragsunterlagen zu werfen, denn diese geben Aufschluss darüber, wie hoch genau die Gebühr für den Auslandseinsatz ist.

 

TIPP: Per Reisekreditkarte zahlen Sie auch in Angola gebührenfrei bargeldlos.

Achten Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Gebührenfrei Geld abheben im Ausland”

“Gebührenfreie Kartenzahlung im Ausland”

Währung in Angola | Angolanischer Kwanza (AOA)

Übersicht Münzen und Banknoten der Währung Angolanische KwanzaIn Angola ist die Landeswährung und somit das offizielle Zahlungsmittel der Kwanza, unterteilt in 100 Centimos. Die Währung Kwanza ist in Münzen und Banknoten erhältlich, deren Stückelung sich aus der folgenden Tabelle entnehmen lässt:

Münzen:50 Centimos sowie 1, 5, 10, 20 Kwanza
Banknoten:50, 100, 200, 500, 1000, 2000, 5000 Kwanza

Die aktuellen Umrechnungskurse von Euro zu Angolanischen Kwanza lassen sich dem Währungsrechner entnehmen.

 

Ein- und Ausfuhr von Währungen | Devisenbestimmungen Angola

Die Einfuhr von Fremdwährungen ist nicht beschränkt. Beträge, die den Gegenwert von 10.000 US-Dollar übersteigen, müssen bei der Einreise am angolanischen Zoll deklariert werden.

Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist nur bis zu dem bei Einreise deklarierten Betrag (abzüglich der eingewechselten Beträge) möglich.

Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist bis zu 50.000 Kwanza möglich.

 

Geld wechseln in Angola | Euro in Kwanza tauschen

Von dem Geldwechsel vorab der Reise raten wir aus 2 Gründen ab: Zum einen müsste die Währung erst bestellt werden, was viel Zeit in Anspruch nehmen kann und zum anderen sind die Umrechnungskurse von Euro zum Angolanischen Kwanza hierzulande wesentlich schlechter als vor Ort in Angola.

Bei einer Reise nach Angola empfiehlt sich zur Mitnahme Euro oder US-Dollar. Der Vorteil von US-Dollar liegt darin, dass dieser in vielen Restaurants und auch Hotels als Zahlungsmittel akzeptiert wird und somit ein Umtausch unnötig ist.

Bevorzugen Sie es, in der Landeswährung Kwanza zu bezahlen, was im übrigen meisten günstiger ist, kann in den angolanischen Banken problemlos Geld gewechselt werden. Aufpassen sollten Sie nur bei den 100 US-Dollar Banknoten, denn diese werden nur getauscht, wenn sie nach 1996 gedruckt wurden.

Die erste Möglichkeit zum Einwechseln von Euro in Kwanza bietet sich an einem internationalen Flughafen. Dort finden Sie Wechselschalter, die gängige Währungen in die Landeswährung tauschen.

TIPP: Den besten Umrechnungskurs von Euro in Kwanza erhalten Sie in der Regel beim Bargeldbezug am Geldautomaten.

 

Reiseschecks einlösen in Angola

In Angola sind *Reiseschecks ein eher unbekanntes Zahlungsmittel, weshalb sie sich nicht für eine Mitnahme empfehlen. Sollte eine Einlösung möglich sein, werden Sie einen wesentlich schlechteren Umtauschkurs als beim Einwechseln von Bargeld erhalten. Bei einer Reise nach Angola ist es somit anzuraten, dass Sie neben ausreichend Bargeld auch mindestens eine VISA Kreditkarte mitführen, um gegebenenfalls vor Ort Geld abheben zu können.

 

Öffnungszeiten der Banken in Angola

Die Öffnungszeiten der angolanischen Banken sind in der Regel wie folgt:

Montag – Freitag: 08.45 Uhr – 16.00 Uhr

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld in Angola

Auf Ihre Wertsachen sollten Sie in Angola aufpassen, denn Diebstähle und Überfälle auf Ausländer kommen hier häufiger vor. Besonders vorsichtig sollten Sie in der Hauptstadt Luanda sein. Nächtliche Spaziergänge sind hier vielerorts nicht zu empfehlen. Fragen Sie auch das Hotelpersonal bezüglich der Sicherheit des jeweiligen Stadtteils.

Teurer Schmuck oder goldene Uhren sollten in Angola nicht getragen werden, außer Sie wollen diese gerne loswerden. Wohlstand öffentlich zu präsentieren, zieht Blicke auf sich, die nicht selten in einem Überfall enden. Leisten Sie im Falle eines Überfalls keinen Widerstand!

Geld und Geldkarten sollten ausschließlich sicher am Körper verstaut werden. Brustbeutel und Geldgürtel, die unter der Kleidung getragen werden können, bieten einen besseren Schutz als Rucksäcke.

Führen Sie immer nur so viel Bargeld mit, wie aktuell benötigt wird. Größere Beträge sowie Reiseunterlagen sind am sichersten im Safe Ihres Hotelzimmers aufgehoben.

Lassen Sie sich nicht beim Geld abheben oder Geld wechseln in Angola beobachten. Nutzen Sie Geldautomaten, die sich in Hotels oder Banken befinden.

Achten Sie immer auf die Mitnahme von Banknoten in kleinen Stückelungen. Auf große Banknoten kann oftmals nicht gewechselt werden.

Im Falle des Verlustes einer Geldkarte ist diese umgehend zu sperren. Über die Nummer des Kartensperr-Notrufes +49 116 116 lässt sich dies zu jeder Zeit bewerkstelligen.

 

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➟ Angolanische Kwanza (AOA)

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,89 von 5 Punkten, bei 9 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren