Geld abheben in Botswana


Gebührenfrei Geld abheben in BotswanaDie nächsten Kapitel informieren Sie zum Thema Reisekasse für einen Aufenthalt in Botswana mit den Punkten: Geld abheben in Botswana per Girocard (EC-Karte) und Kreditkarte, Vermeidung der dabei entstehenden Gebühren, Akzeptanz der bargeldlosen Bezahlung vor Ort, Währung und Geld wechseln sowie Sicherheit beim Umgang mit Geld und Zahlungsmitteln in Botswana.

 

Geld abheben in Botswana per Girocard (EC-Karte)

In den Städten Botswanas befinden sich ausreichend Geldautomaten, an welchen sich per Girocard (EC-Karte) Geld in Landeswährung abheben lässt.

Mit der per Girocard (EC-Karte) lässt sich pro Tag je nach Geldautomat zwischen 2.000 und 8.000 Botswanische Pula abheben. Sowohl auf Ihrer Girocard als auch auf dem Geldautomat muss das Maestro- oder Cirrus-Zeichen angebracht sein.

Besitzer einer V Pay-Karte müssen sich vor Reisebeginn nach einer Alternative für ihre Karte kundig machen. Dieses Kartenformat wird in Botswana nicht als Zahlungsmittel akzeptiert, weder zum Zweck des Geldabhebens noch zur bargeldlosen Bezahlung.

Ratsam ist es in diesem Fall der Erwerb einer Reisekreditkarte, welche es in Botswana ermöglicht, am Geldautomaten gebührenfrei Geld abzuheben.

Gebühren: Pro Abhebung per Girocard (EC-Karte) berechnet die Hausbank eine Auslandseinsatzgebühr zwischen 5 und 10 Euro.

Da sich während eines Aufenthaltes mehrfache Abhebungen kaum vermeiden lassen, können sich diese Beträge im Laufe der Reise unangenehm aufsummieren. Sinnvoll ist es daher, ein Zahlungsmittel zu wählen, mit dem man diese Gebühren einsparen kann. Mehr dazu im Abschnitt Reisekreditkarte.

 
In Botswana werden die Monatslöhne am Ende des Monats an die Arbeitnehmer ausbezahlt. Dadurch können in Banken und auch an Geldautomaten in den letzten Tagen des Monats Engpässe beim Ausbezahlen von Bargeld in der Landeswährung entstehen.

 

Geld abheben in Botswana per Kreditkarte

Mit einer Kreditkarte von VISA können Sie in Botswana an fast jedem Geldautomaten Geld in der Landeswährung Pula abheben. Auch MasterCard und American Express werden akzeptiert. Allerdings sind Geldautomaten nur in den größeren Städten aufgestellt, weshalb die Reisekasse vor Reisen ins Umland entsprechend aufgefüllt werden sollte.

Das tägliche Auszahlungslimit an den botswanischen Geldautomaten liegt zwischen 2.000 und 8.000 Botswanischen Pula.

Das Menü der botswanischen Geldautomaten erfolgt über die Landessprache Englisch. Zur Übersicht der auszahlbaren Beträge gelangen Sie nach Eingabe der Girocard (EC-Karte) sowie der zugehörigen PIN-Nummer über die Befehle “Fast Cash” bzw. “Withdraw ➢ Savings”.

Nach der Auswahl des gewünschten Betrages wird dieser in der botswanischen Währung Pula ausbezahlt.

Gebühren: Im Regelfall berechnet das Kreditkarteninstitut für jede Nutzung eines Geldautomaten in Botswana ein Auslandseinsatzentgelt zwischen 1,75 und 4 % der abgehobenen Summe.

Die exakte Höhe der Gebühr ist im jeweiligen Kreditkartenvertrag nachzulesen oder auch direkt beim Kreditkarteninstitut zu erfragen.

 

TIPP: Gebührenfrei Geld abheben in Botswana per Reisekreditkarte

Um die unangenehmen Gebühren für den Auslandseinsatz in Botswana zu sparen, gibt es neben herkömmlichen Kreditkarten sogenannte Reisekreditkarten, mit welchen es möglich ist, ohne Auslandseinsatzgebühr Geld abzuheben.

Diese kostensparende Alternative zu handelsüblichen Giro- und Kreditkarten bietet sich nicht nur für eine Reise nach Botswana an: Auch in Deutschland an Fremdbanken sowie weltweit kann per Reisekreditkarte gebührenfrei Geld abgehoben werden.

Eine Auflistung der Anbieter kostenfreier Reisekreditkarten ist folgend zusammengestellt.
 

 

Der Antrag für eine Reisekreditkarte lässt sich direkt online ausfüllen. Vom Ausfüllen des Antrages bis zur Zusendung der Karte können bis zu 2 Wochen vergehen. An eine rechtzeitige Beantragung sollten Sie denken, damit Sie die Kreditkarte vom ersten Tag der Reise an zum gebührenfreien Geld abheben in Botswana einsetzen können.

 

Kostenfalle Geldautomat | DCC-Umrechnung in Botswana

Immer mehr der botswanischen Geldautomaten bieten den Service der sogenannten Dynamic Currency Conversion (DCC) an, was eine Umrechnung in Euro ermöglicht.

Hinter diesem vermeintlich praktischen Service stecken Finanzdienstleister wie SIX Payments oder Euronet, die Reisenden einen erheblich schlechteren Umrechnungskurs anbieten.

Der offerierte DCC-Umrechnungskurs bis zu 13 % schlechter als der tagesaktuelle Umrechnungskurs.

Wenn ein Geldautomat diesen DCC-Umrechnungskurs anbietet, muss zum Teil 2-fach bestätigt werden, dass man diesen nicht wünscht.

Das gleiche gilt übrigens auch bei der bargeldlosen Bezahlung.

Unbedingt drauf achten: DCC immer abwählen!

 

Bargeldlose Bezahlung in Botswana

Kreditkarten, vorzugsweise von VISA, MasterCard und American Express werden in Botswana zur bargeldlosen Bezahlung akzeptiert. Girocards und V Pay-Karten werden in Botswana nicht angenommen. Möglich ist die Kartenzahlung hauptsächlich in Hotels, größeren Restaurants und Geschäften sowie Reisebüros und Mietwagenfirmen.

Akzeptanzstellen erkennen Sie an den Symbolen am Eingang, die die jeweilig akzeptierten Geldkarten abbilden.

Gebühren: Die bargeldlose Bezahlung in Botswana ist praktisch, Sie sollten aber nicht vergessen, dass für jede Transaktion ein Auslandseinsatzentgelt fällig wird.

Das zuständige Kreditkarteninstitut berechnet hierfür zwischen 1,75 und 4 % des Rechnungsbetrages, was sich im Laufe der Reise aufsummieren, und unangenehm auf die Reisebilanz auswirken kann.

Genaue Informationen über die Höhe der Gebühr des Auslandseinsatzes erteilt das Kreditkarteninstitut und kann auch in den Vertragsunterlagen nachgelesen werden

 

TIPP: Per Reisekreditkarte zahlen Sie auch in Botswana gebührenfrei per Karte.

Achten Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Gebührenfrei Geld abheben im Ausland”

“Gebührenfreie Kartenzahlung im Ausland”

 
Vor Ausflügen außerhalb der Städte sowie beim Besuch von Märkten und kleinen Restaurants sollte die Reisekasse mit entsprechend Bargeld in Landeswährung aufgefüllt werden, da die Möglichkeit der bargeldlosen Bezahlung dort nicht gegeben ist.

Währung in Botswana | Botswanischer Pula (BWP)

Übersicht Münzen und Banknoten der Währung Botwanischer PulaIn Botswana ist der Botswanische Pula die offizielle Währung und damit Zahlungsmittel, unterteilt in 100 Thebe. Aus der nachfolgenden Tabelle lässt sich entnehmen, in welcher Stückelung der Botswanische Pula erhältlich ist:

Münzen:5, 10, 25, 50 Thebe sowie 1, 2, 5 Botswanische Pula
Banknoten:1, 2, 5, 10, 20, 50, 100, 200 Botswanische Pula

Die aktuellen Umrechnungskurse von Euro zu Botswanischen Pula lassen sich dem Währungsrechner entnehmen.

 

Ein- und Ausfuhr von Währungen | Devisenbestimmungen Botswana

Die Einfuhr von Fremdwährungen ist nicht beschränkt, aber deklarationspflichtig. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist bis zu dem bei Einreise deklarierten Betrag abzüglich eingewechselter Beträge möglich. Die Umtauschquittungen vom Währungswechsel müssen aufbewahrt werden.

Die Einfuhr der Landeswährung ist unbeschränkt möglich, die Ausfuhr auf 50 Botswanische Pula pro Person beschränkt.

 

Geld wechseln in Botswana | Euro in Pula tauschen

Wie in fast jedem Reiseland ist es günstiger, Euro erst in Botswana in die Landeswährung umzutauschen. Ein Geldwechsel vorab der Reise ist in der Regel mit deutlich schlechteren Umrechnungskursen behaftet.

Die erste Gelegenheit zum Geldwechsel bietet sich bei der Einreise über einen internationalen Flughafen. Wechselschalter tauschen alle gängigen Währungen wie Euro, US-Dollar oder Britische Pfund in die Landeswährung Pula ein.

Da die Umrechnungskurse an den Flughäfen meist etwas teurer sind, empfiehlt sich das Einwechseln größerer Beträge erst bei Ankunft in einer Stadt. Dort können Sie innerhalb der Banköffnungszeiten Bargeld einwechseln.

Von einem Geldwechsel auf der Straße bei sogenannten Fliegenden Händlern ist dringend abzuraten. Auch wenn mit günstigen Kursen gelockt wird, birgt der Geldumtausch auf dem Schwarzmarkt in Ländern wie Botswana zu viele Risiken. Vielerorts ist Falschgeld im Umlauf. Es kommt aber auch vor, dass ahnungslosen Touristen Geldscheine anderer Währungen untergeschoben werden.

Ein Rücktausch der Landeswährung in Euro ist möglich, sollte aber bevorzugt in Livingstone oder Victoria Falls gemacht werden. Hier erhalten Sie im Falle eines Rücktauschs einen besseren Umtauschkurs als im übrigen Botswana.

 

Reiseschecks einlösen in Botswana

In Botswana ist die Akzeptanz von *Reiseschecks weiterhin gegeben und sie können als zusätzliches Zahlungsmittel in der Reisekasse dienen.

Vorteilhaft ist, dass Reiseschecks bei einem Verlust ersetzt werden, nachteilig ist bei einem Umtausch in Landeswährung, dass dieser oft mehr Zeit in Anspruch nimmt, und dass außerdem oft hohe Gebühren berechnet werden.

Einen Umtausch von Reiseschecks, die idealerweise in US-Dollar oder Euro ausgestellt sind, kann man in Maun, Kasane oder Livingstone vornehmen.

 

Öffnungszeiten der Banken in Botswana

Die Öffnungszeiten der botswanischen Banken sind in der Regel wie folgt:

Montag – Freitag: 09.00 – 15.30 Uhr

Samstag: 08.00 – 11.00 Uhr

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld in Botswana

Bei einer Reise nach Botswana sollten Sie ein wachsames Auge auf Ihre Wertsachen haben. Taschendiebstähle finden hauptsächlich in den Städten statt.

Vermeiden Sie nächtliche Spaziergänge in einschlägigen Problemvierteln der Städte. Aktuelle Informationen hierüber können Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amtes nachlesen. Der Link ist unten bereitgestellt.

Geld und Geldkarten sollten ausschließlich sicher am Körper verstaut werden. Brustbeutel und Geldgürtel, die unter der Kleidung getragen werden können, bieten einen besseren Schutz als Rucksäcke.

Führen Sie immer nur so viel Bargeld mit, wie aktuell benötigt wird. Größere Beträge sowie Reiseunterlagen sind am sichersten im Safe Ihres Hotelzimmers aufgehoben.

Lassen Sie sich nicht beim Geld abheben oder Geld wechseln in Botswana beobachten. Nutzen Sie Geldautomaten, die sich in Hotels oder Banken befinden.

Sollte eine Geldkarte abhanden kommen, gilt es keine Zeit zu verlieren und die betroffene Karte über den Kartensperr-Notruf unter der +49 116 116 sperren zu lassen. Für solche Fälle ist die Mitführung einer 2. Kreditkarte, die getrennt von der 1. aufbewahrt wird, sinnvoll.

 

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➟ Botswanische Pula (BWP)

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,80 von 5 Punkten, bei 10 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren