Geld abheben in Dschibuti


Gebührenfrei Geld abheben in DschibutiDer folgende Beitrag gibt Ihnen Tipps zur Ausstattung Ihrer Reisekasse für einen Aufenthalt in Dschibuti anhand der Themen: Geld abheben in Dschibuti per Giro- und Kreditkarte, Akzeptanz der Kartenzahlung, Vermeidung von Gebühren, Währung und Geldwechsel, Öffnungszeiten der Banken sowie Sicherheit beim Umgang mit Geld und Zahlungsmitteln in Dschibuti.

 

Geld abheben in Dschibuti per Girocard (EC-Karte)

In Dschibuti befinden sich nur in der Hauptstadt Geldautomaten. Akzeptiert werden dort aber keine Girocards (EC-Karten), sondern ausschließlich VISA Kreditkarten. Das weltumspannende Maestro-Netz hat es bis heute nicht nach Dschibuti geschafft. Ebenso wird keine V Pay-Karte funktionieren, denn deren Funktion beschränkt sich auf die Euro-Länder.

Das Geld abheben in Dschibuti ist daher nur per VISA Card möglich.

 

Geld abheben in Dschibuti per Kreditkarte

An den Geldautomaten (ATM) der Hauptstadt Dschibuti-Stadt lässt sich mit der VISA Card Geld abheben. Zusätzlich dazu besteht die Möglichkeit, sich in einigen Banken Bargeld mit der VISA Card auszahlen zu lassen.

Bei Reisen in das Umland sollten Sie sich vorab mit ausreichend Landeswährung eindecken, denn in den ländlicheren Regionen kann weder Geld abgehoben noch umgetauscht werden.

Das Menü der Geldautomaten in Dschibuti lässt sich neben der Landessprache Französisch auf die englische Sprache einstellen. Zur Übersicht der auszahlbaren Beträge gelangen Sie im englischen Menü nach Eingabe der Girocard (EC-Karte) sowie der zugehörigen PIN-Nummer über die Befehle “Fast Cash” bzw. “Withdraw ➢ Savings”.

Nach der Auswahl des gewünschten Betrages wird dieser in der Währung Dschibuti-Franc ausbezahlt.

Gebühren: Nutzen Sie Ihre Kreditkarte zum Geld abheben in Dschibuti, sollten Sie wissen, dass die meisten Kreditkarteninstitute eine Gebühr für den Auslandseinsatz berechnen.

Je nach Kreditkartenvertrag bewegt sich die Auslandseinsatzgebühr zwischen 1,75 und 4 % des abgehobenen Betrages.

 

TIPP: Gebührenfrei Geld abheben in Dschibuti

Um sich beim Geld abheben in Dschibuti die hohen Gebühren zu ersparen, empfiehlt sich die Verwendung einer Reisekreditkarte, mit der weltweit gebührenfrei Bargeld in der jeweiligen Landeswährung abgehoben werden kann.

Da dieses Kartenformat bei einigen Direktbanken kostenlos erhältlich ist, stellt es für jede Reisekasse eine sinnvolle Ergänzung dar, so auch für einen Aufenthalt in Dschibuti.
 

 

Die Antragstellung ist in wenigen Minuten online erledigt. Die Identifizierung des Kontos lässt sich über das Video- oder Postident-Verfahren abschließen, wofür nur ein gültiger Personalausweis oder Reisepass nötig ist.

Nach Absenden des Antrags sollte mit einer Bearbeitungsdauer von ungefähr zwei Wochen gerechnet werden. Dieser Zeitraum ist bei den Reisevorbereitungen unbedingt einzuplanen, damit die neue Karte auch rechtzeitig eintrifft.

 

Bargeldlose Bezahlung in Dschibuti

In Dschibuti-Stadt ist die bargeldlose Bezahlung mit der Kreditkarte teilweise möglich. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass vor allem VISA Karten akzeptiert werden. MasterCard erfährt oftmals keine Akzeptanz in Dschibuti.

Akzeptanzstellen erkennen Sie am VISA-Logo am Eingang des jeweiligen Geschäftes oder Hotels.

Gebühren: Bei der bargeldlosen Bezahlung ist zu beachten, dass auch hierfür ein Aufschlag zwischen 1,75 und 4 % für die Fremdnutzung Ihrer Kreditkarte in Dschibuti berechnet wird.

Die Höhe für die Auslandseinsatzgebühr ist jeweils abhängig davon, was für ein Kreditkartenvertrag abgeschlossen wurde. Für genauere Informationen können Sie sich direkt an das Kreditkarteninstitut wenden, dass eine verbindliche Auskunft erteilt.

Generell wird aber in Dschibuti die Barzahlung bevorzugt, weshalb es sich immer empfiehlt, ausreichend Bargeld in seiner Reisekasse zur Verfügung zu haben.

 

TIPP: Per Reisekreditkarte zahlen Sie auch in Dschibuti gebührenfrei bargeldlos.

Achten Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte auf folgende Punkte:

“Gebührenfrei Geld abheben im Ausland”

“Gebührenfreie Kartenzahlung im Ausland”

Währung in Dschibuti | Dschibuti-Franc (DJF)

Übersicht Münzen und Banknoten der Währung Dschibuti-FrancDie Landeswährung und offizielles Zahlungsmittel in Dschibuti ist der Dschibuti-Franc, unterteilt in 100 Centimes. Die Währung ist in Münzen und Banknoten erhältlich, deren Stückelung ist aus der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:

Münzen:5, 10, 20, 50, 100, 500 Dschibuti-Francs
Banknoten:1000, 2000, 5000, 10.000 Dschibuti-Francs

Die aktuellen Umrechnungskurse von Euro zu Dschibuti-Franc lassen sich dem Währungsrechner entnehmen.

 

Ein- und Ausfuhr von Währungen | Devisenbestimmungen Dschibuti

Für die Ein- und Ausfuhr von Währungen gelten in Dschibuti keinerlei Beschränkungen.

 

Geld wechseln in Dschibuti | Euro in Dschibuti-Franc tauschen

Für eine Reise nach Dschibuti empfiehlt sich die Mitnahme von Euro und US-Dollar. US-Dollar bieten den Vorteil, dass mit ihnen in manchen Hotels, Restaurants oder auch bei Autovermietungen gezahlt werden kann.

Der Umtausch in die Landeswährung ist besonders bei Reisen in das Umland ratsam, denn hier stehen keine Möglichkeiten für einen Geldwechsel zur Verfügung und auch US-Dollar werden nicht immer akzeptiert.

Geld wechseln lässt sich in Dschibuti-Stadt in Banken und Wechselstuben. Auch bietet sich die Alternative an, Geld in Hotels zu wechseln. Das ist jedoch nur bedingt ratsam, denn Hotels berechnen hierfür hohe Gebühren.

Beim Umtausch von US-Dollar in Dschibuti-Francs sollten Sie beachten, dass nur Banknoten ab dem Druckjahr 2000 und in einwandfreiem Zustand akzeptiert werden.

 

Reiseschecks einlösen in Dschibuti

Bei einer Reise nach Dschibuti empfiehlt sich die Mitnahme von Reiseschecks nur bedingt. Reiseschecks bieten zwar den Vorteil im Verlustfall direkt ersetzt zu werden, können in Dschibuti aber nur in der Hauptstadt getauscht werden.

Es ist ratsam, auf eine gute Mischung von verschiedenen Zahlungsmitteln in der Reisekasse zu achten und sich nicht nur auf eines zu beschränken. So ist neben ausreichend Bargeld auch mindestens eine Kreditkarte mitzunehmen, um für jede Zahlungssituation vorbereitet zu sein.

 

Öffnungszeiten der Banken in Dschibuti

Die Öffnungszeiten der dschibutischen Banken sind in der Regel wie folgt:

Samstag – Donnerstag: 07.45 – 11.45 Uhr

 

Sicherheit beim Umgang mit Geld in Dschibuti

Besonders in den Städten Dschibutis ist die Kriminalitätsrate recht hoch. Taschendiebstähle und Überfälle sind besonders nach Einbruch der Dunkelheit keine Seltenheit. Von nächtlichen Spaziergängen in den Städten ist daher abzuraten. Nachfolgend haben wir ein paar Tipps zur Sicherheit beim Umgang mit Geld zusammengestellt:

Vermeiden Sie in Dschibuti das Tragen von Goldschmuck oder anderen Statussymbolen. Dies zieht oftmals unerwünschte Blicke auf sich.

Geld, Geldkarten sowie Reisepass sollten stets sicher am Körper getragen werden, am besten unter der Kleidung in einem Brustbeutel oder Geldgürtel, der nicht sichtbar ist.

Nehmen Sie immer nur so viel Bargeld mit aus Ihrem Hotel, wie gerade benötigt wird.

Aktuell nicht benötigte Wertsachen wie Reiseunterlagen oder größere Barbeträge sind am besten im Safe Ihres Hotelzimmers aufgehoben.

Leisten Sie im Falle eines Überfalls auf keinen Fall Widerstand.

Sollte eine Giro- oder Kreditkarte vermisst werden, muss diese umgehend gesperrt und somit unbrauchbar gemacht werden. Den Sperr-Notruf erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 116 116.

 

 

Währungsrechner Euro (EUR) ➟ Dschibuti-Franc (DJF)

 
War der Artikel hilfreich?

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, bei 4 Stimmen.
Loading...
Mitreisende informieren